SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

01 MDNEWS dom

PD Nord: 23. Fest der Begegnung 2018 - Himmelfahrtstag: Multikulturelles Event der Polizei im Nordpark
Magdeburg, den 16. April 2018

Das multikulturelle „Fest der Begegnung“ feiert in diesem Jahr 23. Geburtstag. Es findet am 10. Mai 2018 wieder im Nordpark, auf dem Gelände des ‘Familienhaus im Park‘, statt.


Im vergangenen Jahr wurde die Veranstaltung im Rahmen des evangelischen Kirchentages am Schleinufer veranstaltet.

 

Von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm.


Eröffnet wird das Fest der Begegnung vom Schirmherren der Veranstaltung, Innenminister Holger Stahlknecht, und dem Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Nord Andreas Schomaker.

Dass Polizisten neben Kriminalitätsbekämpfung, Verkehrssicherheit und Gefahrenabwehr auch vertrauensvolle Partner auf anderen Gebieten sind, beweisen seit nunmehr 23 Jahren die Beamten der PD Nord bei dem jährlich wiederkehrenden „Fest der Begegnung“. 

 

Was 1996 auf einer kleinen Wiese im Stadtzentrum begann, ist zwischenzeitlich zu einem Höhepunkt der Aktivitäten am Himmelfahrtstag in der Landeshauptstadt geworden. Im Familienhaus im Park (Nordpark) präsentieren Vereine und Organisationen, die sich mit Zuwanderung und Ausländerarbeit beschäftigen, in zahlreichen Pavillons ihre Arbeit. Hier nutzen auch ausländische Mitbürger die Gelegenheit, sich und ihr Land und ihre Kultur vorzustellen. Für die Besucher gibt es kulinarische Köstlichkeiten und Kleinkunst aus vielen Ländern. Das THW hat eine Darbietung vorbereitet, um die Tätigkeiten der  vielen Helferinnen und Helfer der Bundesanstalt zu präsentieren. Aber auch die Polizei präsentiert sich mit zahlreichen Facetten ihrer Arbeit. So wird die Diensthundeführergruppe eine Vorführung mit den Diensthunden der Polizei zeigen. Wer sich für die Ausbildung bei der Polizei interessiert, der wird auch dazu einen Informationsstand finden.

 

Höhepunkt des Festes ist zur Mittagszeit ein interkultureller Gottesdienst, auf dem mit Musik, Tanz, aber auch nachdenklichen Worten gegen rechtes Gedankengut, für mehr Toleranz und ein friedliches Miteinander der Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion geworben wird.

 

Anfahrt: Familienhaus im Park (Hohepfortestr. 14), MVB Linie 2 – Haltestelle Peter-Paul-Str. Bahnhof Magdeburg-Neustadt in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar.

 

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist kostenfrei 

Teilen auf: