SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Cornelia L  ddemann

Magdeburg / ST: Ausbildung „Fachkraft für Kindertageseinrichtungen“
Magdeburg, den 21. April 2018

Modellprojekt in Regelausbildung überführen

Nach drei Jahren wird in diesem Sommer der erste Jahrgang des Modellausbildungsgangs „Fachkraft für Kindertageseinrichtungen“ diesen erfolgreich abschließen. Das Modellprojekt ging auf einen Antrag der grünen Landtagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen zurück. Jetzt wird auch gewährleistet, dass die Absolventinnen und Absolventen als anerkannte Fachkräfte im Land arbeiten können. Dies geht aus einer mündlichen Anfrage von 

Cornelia Lüddemann (Foto) hervor, Vorsitzende der grünen Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt, die gestern in der Landtagssitzung beantwortet wurde.

 

„Die formalen Bedingungen für eine Anerkennung sind erfüllt. Mit der Anerkennung können die Absolventinnen und Absolventen dann vernünftig in hiesigen Kitas arbeiten. Dies offiziell bestätigt zu haben war mir ein persönliches Anliegen, schließlich stehen wir als Mit-Initiatoren dieses Modellprojekts in der Verantwortung,“ sagt Lüddemann. Die Anerkennung sollte ursprünglich in dem Kita-Gesetz (KiföG) im Rahmen der Überarbeitung verankert werden. Derzeit ist es allerdings noch im Abstimmungsprozess.

 

Im kommenden August wird der letzten Jahrgang seine Ausbildung antreten. „Das Modellprojekt war auf drei Jahren angesetzt. Jetzt müssen wir erörtern, wie es weitergehen wird. Der Fachkräftemangel macht eine Reform der Ausbildung von Erzieherinnen und Erzieher dringend nötig. Gute Aspekte des Modellprojekts, wie beispielsweise die Vergütung der Ausbildung, wollen wir bei der Weiterentwicklung aufgreifen“, sagte Lüddemann. „Unser Ziel ist eine bundesweit anerkannte dreijährige duale Regelausbildung.“

Teilen auf: