SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Fam krav mava michael

Neue Schule für Selbstverteidigung eröffnet in Magdeburg
Magdeburg, 17. Mai 2018

Michael Rüppel war viele Jahre im Sicherheitsbereich tätig und hat unzählig viele Erfahrungen als Leibwächter. Zu seinen Kunden gehörten Gerhard Schröder, Dr. Ben Weider, Jean Claude van Damme und viele mehr. 

Heute unterrichtet er hauptsächlich Privatpersonen im Selbstverteidgungssystem Krav Maga, das seinen Ursprung in Israel hat und übersetzt Kontaktkampf bedeutet. Es ist keine Kampfkunst wie Karate oder Judo, sondern dient in erster Linie der Gefahrenabwehr im Alltag. Die Techniken sind einfach zu erlernen aber sehr effizient.
  
Michael Rüppel entwickelte eine eigene moderne und hocheffiziente Variante  unter dem Namen Krav Maga Street Defence. Mittlerweile gibt es 25 Krav Maga Street Defence Schulen weltweit, die nach seiner Methode unterrichten.

Am 26. Mai eröffnet die Schutzinstinkt GmbH die erste Krav Maga Street Defence Schule in Magdeburg. Schwerpunktmäßig werden Kurse für Kinder ab 5 Jahre, Frauen und Senioren angeboten, sowie „Body Drill“, „Fitnessboxen“ und „Personal Training“. Geführt wird die Schule von Ingo Zurek und Thomas Fröbe.  Von 11 bis 18 Uhr werden bei der Eröffnungsfeier in der Halberstädter Straße 189 den Gästen die einzelnen Techniken von Krav Maga vorgeführt. 

Am Sonntag, den 27. Mai ist Michael Rüppel zu Gast und gibt allen Interessierten  ein vierstündiges Seminar.

Weitere Informationen gibt es online unter www.kravmaga-magdeburg.de

---

Foto: Der ehemalige Leibwächter Michael Rüppel entwickelte eine eigene Methode der Selbstverteidigungstechnik Krav Maga.  Den Teilnehmern soll dort mehr Selbstbewusstsein im Umgang mit brisanten Situationen vermittelt werden. (c) privat


Teilen auf: