SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

199 11.07.20181

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen
Stendal, den 11. Juli 2018


Mit 4 Promille beim Diebstahl erwischt

Stendal, 10.07.2018, 12:15 Uhr

 

4,29 Promille pustete ein 34-jähriger aus Tangermünde stammender Mann, der am Dienstag in einem Verbrauchermarkt in der Bahnhofstraße beim Ladendiebstahl erwischt wurde. Der Mann hatte im Verkaufsraum Waren verzehrt und wollte anschließend mit einer Flasche Bier den Kassenbereich verlassen. Als er angesprochen wurde, reagierte er aggressiv und bedrohte Mitarbeiterinnen. Bei Eintreffen der Polizei war der Mann noch vor Ort. Er musste zur Identitätsfeststellung und zur Blutprobenentnahme mit auf die Wache. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen.

 

Zusammenstoß mit einem Radfahrer (Foto/Polizei)

Stendal, 10.07.2018, 14:00 Uhr

Im Kreisverkehr Scharnhorststraße/Moltkestraße wurde ein 33-jähriger Radfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Opel leicht verletzt. Der Radler war aus Richtung Finanzamt auf der Scharnhorststraße unterwegs, als es im Kreisverkehr zum Zusammenstoß mit dem aus der Moltkestraße einfahrenden Opel kam. Der Radfahrer wurde an der Unfallstelle durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in das Johanniterkrankenhaus eingeliefert. Der 28-jährige Fahrer des Opels blieb unverletzt.


Einbruch missglückt

Tangerhütte, 11.07.2018

In der Nacht zum Mittwoch versuchten unbekannte Täter in der Tangerhütter Rosa-Luxemburg-Straße in einen Verbrauchermarkt einzubrechen. An der Tür zur Warenannahme wurden am heutigen Morgen entsprechende Beschädigungen festgestellt. Die Tür hielt jedoch, sodass kein weiterer Schaden entstand.


Teilen auf: