SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

jerichowerland

Polizeirevier Jerichower Land: Aktuelle Polizeimeldungen II
12. Juli 2018

Genthin

Berauschende Fahrt

Gestern Mittag kontrollierten Beamte des Revierkommissariats Genthin einen Golf-Fahrer, weil die Windschutzscheibe an dem Pkw defekt war. Bei der Kontrolle des 21-jährigen Fahrers stellten die Beamten kleine Pupillen und apathisches Verhalten fest, was auf den Konsum von Drogen hindeuten könnte. Ein Test wurde durchgeführt und bestätigte den Konsum von Amphetaminen. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet.

 

Probefahrt endet im Wald

Ein Mitarbeiter der Landesforst entdeckte heute in einem Waldstück zwischen Genthin und Parchen einen beschädigten Renault ohne Kennzeichen. Als die Polizei hinzugezogen wurde erschien dann auch derjenige, dem der Pkw gehörte. Es wurde festgestellt, dass derjenige die Fahreigenschaft seines kürzlich erworbenen Gefährts testen wollte, vom rechten Weg abkam und liegenblieb. Hinzu kommt, dass er seinen Pkw noch nicht zugelassen hatte. Eine Strafanzeige folgte.

 

Jerichow OT Schlagenthin

Wildunfall

Heute Morgen stieß der Fahrer eines Opels auf der Straße zwischen Kuxwinkel und Schlagenthin mit einem Wildschwein zusammen, des seine Fahrbahn kreuzte. Am Pkw entstand Sachschaden, das Tier flüchtete.

 

Möser OT Lostau

Hakenkreuz

Mitarbeiter der Gemeinde stellten an der Schautafel der „Alten Elbe“ ein Hakenkreuz und SS-Runen, mit Farbe aufgesprüht, fest. Anzeige wurde erstattet.


Teilen auf: