SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen
15. August 2018


Abgelenkt und Handtasche entwendet

Tangermünde, 10.08.2018, 16:00 Uhr

 

Beim Einkaufen in der Kirschallee wurde einer 74-jährigen Geschädigten die Handtasche entwendet. Sie gab an, dass sie von einer ihr unbekannten Person in einem Verkaufsraum angesprochen wurde. Bei der weiblichen Person befand sich noch ein weiterer Mann. Sie wurde durch das Gespräch derart abgelenkt, das sie nicht bemerkte, dass ihr während dieser Zeit die Handtasche vom Einkaufswagen genommen wurde. Neben Bargeld fehlen nun auch Personaldokumente und persönliche Dinge.

 

 

Unter Alkoholeinfluss Kontrolle über den Pkw verloren

Stendal, 14.08.2018, 22:15 Uhr

 

Ein Zeuge beobachtete in der Schillerstraße, dass eine Frau erhebliche Probleme mit ihrem Pkw beim Wenden hatte. Als er der Frau Hilfe angeboten hat, bemerkte er sofort den Alkoholgeruch. Die hinzugezogene Polizei konnte einen Atemtest durchführen. Dieser ergab 2,38 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein sichergestellt. Auf die 51-jährige Stendalerin wartet nun ein Strafverfahren.

 

 

Wildunfall

Schönhausen, 14.08.2018, 23:00 Uhr

 

Einem 47-jährigen Schönhausen lief am Dienstagabend ein Reh vor das Auto. Zwischen Fischbeck und Schönhausen kam das Tier plötzlich aus dem Graben und lief in den Kia. Am Pkw entstand Sachschaden, das Reh verendete.

 

 

Waschbär verendet nach Unfall

Goldbeck, 14.08.2018, 23:05 Uhr

 

Ein Waschbär überstand den Zusammenstoß mit einem Mazda nicht. Zwischen Goldbeck und Möllendorf überquerte er die Straße und wurde vom Pkw erfasst. Das Tier verendete, am Pkw entstand Sachschaden.

 

 

Fahrrad geklaut und wiedergefunden

Stendal, 14.08.2018, 18:39 Uhr

 

Eine Zeugin beobachtete, dass ein Mann von einem Fahrradständer in der Max-Planck-Straße ein Fahrrad nahm und wegfuhr. Kurz darauf erschien die Eigentümerin und beklagte den Verlust. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Fahrraddiebstahl auf. Kurze Zeit später teilten Personen, welche nach dem Rad suchten, mit, dass sie das Diebesgut am Bahnhof gefunden haben. Der Dieb konnte ebenfalls ausfindig gemacht werden.



Teilen auf: