SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

salzlandkreis

Polizeirevier Salzlandkreis: Aktuelle Polizeimeldungen
14. September 2018


Bernburg   (Fahrraddiebstahl)

Am Mittwoch wurde in der Kalistraße ein Fahrrad Typ Bulls entwendet. Der Eigentümer hatte das Fahrrad, gegen 08:10 Uhr, vor dem PEP-Markt, in einem Fahrradständer abgestellt und mittels Seilschloss gegen Diebstahl oder unbefugte Nutzung gesichert. Als er das Fahrrad gegen 15:45 Uhr wieder nutzen wollte war dies verschwunden. Die Absuche im Nahbereiches führte leider nicht zum Auffinden des Fahrrades. Die Fahndungsmaßnahmen wurden eingeleitet.

 

Schönebeck   (Fahrraddiebstahl)

Am Donnerstag wurde in der Salzer Straße ein 26 Zoll Mountainbike Typ Kellys entwendet. Der Eigentümer hatte das Fahrrad, gegen 13:00 Uhr, Im Bereich Bahnbrückental abgestellt und mittels Seilschloss gegen Diebstahl oder unbefugte Nutzung gesichert. Als er das Fahrrad gegen 14:30 Uhr wieder nutzen wollte war dies verschwunden. Die Absuche im Nahbereiches führte leider nicht zum Auffinden des Fahrrades.

 

Aschersleben (Verkehrsstraftat mit Folgen)

Donnerstagnachmittag, gegen 17:03 Uhr, wurde ein 20-jähriger polizeibekannter Nienburger einer Verkehrskontrolle unterzogen, da er mehrmals vorsätzlich ein Kraftfahrzeug im öffentlichen Verkehrsraum führte, obwohl er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Die Kontrolle erfolgte auf dem Netto-Parkplatz der Judith-Resnik-Straße.

Hier wurde auch festgestellt, dass die Kennzeichentafeln nicht dem Peugeot zugeteilt worden sind. Diese Kennzeichentafeln stammen von einem anderen, abgemeldeten Kraftfahrzeug.

Um ein ordnungsgemäßen Zustand vorzutäuschen wurden zusätzlich, zuvor „besorgte“, Zulassungsplaketten an diesen Kennzeichentafeln angebracht. Die Kennzeichentafeln wurden sichergestellt, die Ermittlungen diesbezüglich laufen noch.

Pech nur für den 20-jährigen, da ein Haftbefehl gegen seine Person besteht. Er wurde vor Ort festgenommen und einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.

 

Bernburg (Einbruchsdiebstahl)

Mittwochnachmittag, gegen 18:09 Uhr, wird über eine Wach- und Schließgesellschaft bekannt, dass sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu einer Kindertagesstätte in der Röntgenstraße verschafft haben. Nachdem sie ein Fenster aufgehebelt hatten begaben sie sich in die Kindertagesstätte. Dort wurde Bargeld, persönlichen Gegenständen der Mitarbeiter sowie ein Laptop entwendet. Durch die Polizei wurden die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise zur Tat, den vermeintlichen Tätern oder einem möglichen Tatfahrzeug nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.

 

Bernburg  (Kontrolle Fahrtüchtigkeit)

Freitagmorgen, gegen 01:05 Uhr, kontrollierte die Polizei einen 64-jährigen Ascherslebener, der mit seinem Golf am Kaiplatz unterwegs war. Die Kontrolle musste realisiert werden, da der Fahrzeugführer durch seine erheblich unsichere Fahrweise auffiel. Beim Aussteigen musste sich der Fahrzeugführer dann an der Fahrertür festhalten und taumelte. Weiterhin wurde Atemalkoholgeruch bei dem Mann festgestellt. Ein freiwilliger Test erbrachte einen vorläufigen Wert von 1,15 Promille. Die Weiterfahrt wurde untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Im Polizeirevier Bernburg wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Anschließend wurde der Mann aus der polizeilichen Maßnahme entlassen.




Teilen auf: