SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

boerde

Polizeirevier Börde: Suizidgefährdete Person eingewiesen
Haldensleben, den 14. Oktober 2018


Verkehrsunfall mit Personenschaden

12.10.2018 14:50 Uhr, 39326 Rogätz, Magdeburger Straße

Drei beteiligte PKW befuhren die Magdeburger Straße, wobei die Fahrzeugführerin des vorderen Fahrzeuges beabsichtigte nach links abzubiegen. Hierzu musste sie ihr Fahrzeug verkehrsbedingt

abbremsen. Der Fahrzeugführer des hinteren Fahrzeuges bemerkte dies zu spät, fuhr auf das mittlere auf und schob dieses auf das vordere. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die beiden Insassen des mittleren Fahrzeuges wurden durch den Aufprall leicht verletzt

 

 

Einbruch in ein Einfamilienhaus

12.10.2018 18:45 – 23:00 Uhr, 39325 Zielitz, Kiefernweg

Unbekannte hebelten ein im Erdgeschoß befindliches Küchenfenster auf und verschaffte sich so Zutritt in das Gebäude. In Folge durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Elektronikgeräte, sowie Schmuck.

Die Kriminalpolizei sicherte am Tatort Spuren. Weiterhin kam ein Fährtensuchhund zum Einsatz.

Zeugen die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrnahmen werden gebeten sich bei der Polizei zu melden.

 

Suizidgefährdete Person eingewiesen

13.10.2018 gg. 13:40 Uhr, 39340 Haldensleben, Rolandstraße

In einer  bayrischen Polizeidienststelle wurde durch einen Bürgerhinweis bekannt, dass ein in Haldensleben wohnhafter 38 jähriger über Facebook Einträge postete, in denen er seinen Suizid ankündigte. Die Person wurde durch die Beamten angetroffen und einem Arzt vorgestellt. Dieser veranlasste eine Einweisung in die Psychiatrie. In diesem Rahmen wurden in der Wohnung der Person diverse Betäubungsmittel aufgefunden. Hierzu wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.




Teilen auf: