SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE
AUSSTELLUNGEN
21. November22. November23. November24. November25. November26. November
Veranstaltungen vom Mittwoch, 21. November 2018

Märkte/Messen/Feste:

11:00 - Hundertwasserhaus „Die Grüne Zitadelle“: Winterzauber in Gold - Liebevoll gestaltete Weihnachtshütten mit Grünem Zitadellenpunsch und anderen Köstlichkeiten, Handwerkskunst, Musik zum Advent sowie Märchenfilmklassiker und Turmaufstiege.

Führungen/Museum:

11:00 - Hun­dert­was­ser­haus „Die Grü­ne Zi­ta­del­le“: Füh­run­gen in der Grü­nen Zi­ta­del­le - Mo.-Fr. 11 / 15 Uhr, Sa.-So. 11 / 13 / 15 Uhr stündlich; Preis: 7 EUR, Kin­der 3 EUR (6-14 Jah­re), erm. 6 EUR

12:30 - Gruson-Gewächshäuser: Botanische Mittagspause - In der botanischen Mittagspause werden Ihnen in einer halbstündigen Kurzführung die aktuellen Besonderheiten vorgestellt. Das können seltene Blüh-Ereignisse sein, aber auch Fruchtentwicklung, Neupflanzungen oder unscheinbare Blüten; Eintritt: 3,50 EUR 

12:30 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Kunstpause - Führung in einer der Ausstellungen des Kunstmuseums; Preis: 2 EUR 

14:00 - Magdeburger Dom: Öffentliche Domführung - Mo.-Sa. 14 Uhr, So. u. an kirchlichen Feiertagen 11.30 / 14 Uhr; Preis: 6 EUR, erm. 4 EUR

Musik/Konzert:

20:00 - Turmpark Salbke: Konzert mit "Imperial Tunfisch" und "Black as Chalk" - Imperial Tunfisch fühlen sich musikalisch dort zuhause, wo Indie auf psychedelische Momente trifft, Dynamik sich ins Unermessliche steigert und sich Töne als Ausdruck lebendiger Emotionen manifestieren. Black As Chalk: IndieRock aus Göttingen

Kabarett/Theater:

09:00 / 10:30 - Puppentheater:  Die zweite Prinzessin - Es war einmal ein König, der hatte eine Frau und zwei Töchter. Und wenn sie nicht gestorben sind, endet hier die Märchenromantik! Denn die große Schwester darf scheinbar alles und die kleine gar nichts.

11:00 - Opernhaus: Roots - Tänzer und Choreograf Pablo Lastras Sanchez entwickelt ein neues Tanzstück für zwei Tänzer über Fragen, denen sich Heranwachsende stellen müssen: Wohin gehöre ich? Woher komme ich? Mit Musik von Prypjat Syndrome; ab 13 J. 

20:00 - Kabarett „Magdeburger Zwickmühle“: Wolle was komme - Eine politisch-satirische Konversation mit Musik, mit Marion Bach & Hans-Günther Pölitz, Frau Europa schreit #MeToo! Ist sie Opfer*in oder Täter*in? Sind * und -in Ausdruck wirklicher Emanzipation? 

Kino/Studiofilme:

09:00 / 11:30 - Moritzhof: Willkommen bei den Hartmanns - Turbulente Komödie mit deutscher Starbesetzung über die Aufnahme von Flüchtlingen.

11:15 - Moritzhof: Simpel - Eine herzergreifende Reise sehr unterschiedlicher Menschen, deren Kraft es ist, füreinander da zu sein. Was auch immer passiert. 

09:15 - Moritzhof: Paddington - In London wird Paddington von einer netten Familie aufgenommen, doch der kleine Bär stellt schnell fest, dass ihn das Stadtleben womöglich überfordern wird.

09:30 - Moritzhof: Mein Leben als Zucchini - Nach dem plötzlichen Tod seiner alkoholkranken und gewalttätigen Mutter kommt der 9-jährige Zucchini in ein Kinderheim. Dort lernt er Kinder kennen, die auch schon einies durchmachen mussten. Zusammen suchen sie ihren Platz in der Gesellschaft.

11:00 - Moritzhof: Louis & Luca – Das große Käserennen - Ein actionreicher Stop-Motion-Animationsfilm, mit ausgesprochen liebenswerten Charakteren.

16:15 - Moritzhof: Der kleine Spirou - Basierend auf der weltberühmten Comicreihe „Spirou und Fantasio“ widmet sich Nicolas Bary in der Realverfilmung der Schulzeit des kleinen Helden, bevor er zum Abenteurer in Pagenuniform wurde. 

16:30 - Moritzhof: Aufbruch zum Mond - Der Film erzählt aus Neil Armstrongs (Ryan Gosling) Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. 

17:00 - Moritzhof: Leto - Nach der wahren Geschichte um die legendäre russische Rockband Kino fängt „Leto“ das Lebensgefühl einer sich nach Freiheit sehnenden Generation kurz vor der Perestroika ein.

18:00 - Moritzhof: Unfairtobacco Filmfest - Filme: „Tobacco’s Children“, S. Irving, SWE 2007/ „Gift im Zigarettenfilter – Wie Glimmstängel der Umwelt schaden“, J. Prahl, D 2018 z. Thema Auswirkungen von Tabakanbau, Zigarettenproduktion, Tabakkonsum auf Lebensbedingungen im Globalen Süden.

18:00 - Moritzhof: In My Room - Der Film über das beängstigende Geschenk absoluter Freiheit von Ulrich Köhler.

19:15 - Moritzhof: Suspiria - Neuverfilmung des italienischen Horrorfilms von Dario Argento aus dem Jahre 1977. 

19:30 - Moritzhof: Aufbruch zum Mond - Der Film erzählt aus Neil Armstrongs (Ryan Gosling) Leben und von den enormen Konflikten und Entbehrungen, mit denen der Pilot vor und während seiner legendären Mission konfrontiert war. 

20:15 - Moritzhof: Was uns nicht umbringt - Hin- und hergerissen zwischen Gefühl und Verstand, zwischen seiner Patientin und der Frau, die er liebt, muss Max zunächst dem alten Flugzeugleitsatz folgen: Helfen Sie sich selbst, bevor Sie versuchen, anderen zu helfen. 

Party/Disco:

17:00 - Hotel Ratswaage: Happy Hour - Jeden Tag von 17 bis 19 Uhr Getränke zum halben Preis. 

18:00 - Restaurant Elbdampfer: Happy Hour - Täglich von 18 bis 20 Uhr jeder Cocktail nur 4,90 EUR.

19:00 - Moonlight: Cocktail Tag - Immer mittwochs gibt’s alle Cocktails für nur 3,90 EUR.
19:00 - Flowerpower: Studi-Party - mit Dart-Spezial und DJ Seventh Son

... und außerdem:

15:00 - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen: Kunst mit Kindern - für kleine Kunstpiraten und neugierige Farbmäuse ab 5 Jahren.

15:00 - OLi Lichtspiele: Magdeburger Kinogeschichten: Die 50er Jahre - Im Mittelpunkt stehen Erinnerungen von Magdeburger Senioren an Kinobesuch, Filme und Stars in den 1950er Jahren. Mit dabei: Filmhistorikerin Kathleen Lotze sowie die Betreiber des OLi-Kinos Wolfgang Heckmann und Ines Möhring. Eintritt frei 

16:00 - Stadtteilbibliothek Reform: Kreativ nach 4: Weihnachtsfloristik - Die Floristin Kerstin Dallmann präsentiert Tipps und Tricks zur Weihnachtsfloristik. Anmeldung erwünscht.

17:30 - Literaturhaus: Stefanie Fabian: „Dynamisierung durch Mangel“. - Die Historikerin Stefanie Fabian referiert über die erste Ärztin in Magdeburger Krankenhäusern im 1. Weltkrieg.

18:00 - CampusTheater: Margarete Stokowski - „Die letzten Tage des Patriarchats“ - Margarete Stokowski versammelt und kommentiert in ihrem Buch die besten Essays und Kolumnen zum Thema Feminismus. 

18:00 - Volkshochschule: Meine Eltern werden alt - was nun? Zu Hause leben im Alter - Wenn man auch im höheren Alter in der eigenen Wohnung leben möchte, ist es nötig, diese entsprechend anzupassen und sicher zu gestalten. Yvonne Jahn von der Gesellschaft zur Prävention im Alter e.V. informiert über Maßnahmen zur Wohnraumanpassung.

19:00 - Literaturhaus: Dr. Peter Labuhn und Richard Brauer „Aus eigenen Sachen“ - Dr. Peter Labuhn und Richard Brauer präsentieren einige ihrer gesammelten Objekte. Aus Anlass des 80. Geburtstages von Karl-Georg Hirsch werden dessen Schaffen, Werk sowie der Schriftverkehr zwischen Künstler und Sammler vorgestellt. 

19:15 - Mangalayoga: Meditation - MAM MantraAtemMeditation mit Mangala; bitte anmelden: (0391) 555 76 13

19:30 - MDF.1 Fernsehen: Schwitzkasten TV - Aufzeichnung des Satire-Magazins der Hengstmanns. Sie begeben sich auf neue Pfade und versuchen, das neue Medium Fernsehen mit eigenen Ideen zu bereichern. Mit dabei sind bekannte Figuren. Aber auch neue. Gäste: Tilman Lucke und Martin Valenske

20:00 - Forum Gestaltung: Neue Mittwochsgesellschaft - Inger-Maria Mahlke: Archipel. - Die Berliner Schriftstellerin und Magdeburger Stadtschreiberin 2017 hat mit „Archipel“ den deutschen Buchpreis gewonnen. Der Teneriffa-Roman handelt von Julio und denen, die seinen Weg kreuzten, von dem, was sie liebten, auf der Insel und im Leben.


....
Keine Einträge.