SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

justice 2071539 960 720

Aus dem Gerichtssaal: Sexueller Missbrauch des 5-jährigen Sohnes in Eisleben
Samstag, den 12. Januar 2019


Landgericht Halle - Prozessbeginn am 14. Januar 2019, 08:30 Uhr

Raum 141

5 KLs 16/18


Der Angeklagte T.R. ist ebenso wie die Angeklagte J.R. im Januar 1990 geboren.

Den Angeklagten wird sexueller Missbrauch eines Schutzbefohlenen in Tateinheit mit schwerem sexuellem Missbrauch eines Kindes in 3 Fällen zur Last gelegt, dem T.R. darüber hinaus Verbreitung kinderpornographischer Schriften in zwei Fällen.

Die Angeklagten sollen sich im Juli und August 2018 dreimal gemeinsam an ihrem damals 5 Jahre alten, schwerstgeschädigten gemeinsamen Sohn vergangen haben. Dabei soll die J.R. mit Händen und Mund sexuelle Handlungen am entblößten Unterlaib des Kindes vorgenommen haben, während der T.R. den Jungen festgehalten und das Geschehen mit dem Mobiltelefon gefilmt haben soll.

Der T.R. soll dann die so hergestellten Videos an zwei Männer verschickt haben.

Die Angeklagten haben die Taten weitgehend eingeräumt.

Ihnen drohen Freiheitsstrafen nicht unter 2 Jahren.






Teilen auf: