SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Screenshot 2018 01 13 09.04.06

Porsche Panamera 4 E-Hybrid im ADAC Test
Eine der teuersten Arten, Sprit zu sparen: Mehr als 109.000 Euro sind fällig, wenn man sich und der Welt zeigen möchte, dass ein Porsche-Besitzer auch öko kann. 

Der neue Panamera 4 E-Hybrid im Kleid der neuen Panamera-Generation kommt (je nach Fahrweise) mehr als 40 Kilometer rein elektrisch voran und fährt ohne Verbrennungsmotor bis zu 140 km/h. Doch gemeinsam mit einem Biturbo-V6 entwickelt er satte 462 PS Systemleistung und kann – falls das irgendwo geht – bis zu 278 km/h schnell sein. Überhaupt zeigt der 2,3-Tonnen-Sportkreuzer beim Fahren nur allzu gerne seine Krallen, sprintet dann in gut viereinhalb Sekunden auf Tempo 100. Wie ökologisch das dann wirklich ist und wie der große Porsche sich beim Fahren anfühlt, das seht ihr hier im ADAC Autotest. 
 
 
Porsche Panamera 4 E-Hybrid  
 
Motor: V-6-Hybridmotor (PlugIn-Hybrid Otto/Elektro), 2894 ccm, Systemleistung 340 kW/462 PS bei 6000 U/min, 700 Nm bei 1100 U/min 

Getriebe: 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe, permanenter Allradantrieb 
 
Fahrleistungen: 4,6 Sek. auf 100 km/h, Spitze 278 km/h 
 
Verbrauch (ADAC EcoTest): 5,3 l Super + 10,9 kWh Strom/100 km
 
CO2-Bilanz (ADAC EcoTest): 209 g/km 
 
Maße (L/B/H): 5,04/1,93/1,42 Meter
 
Basispreis (Panamera 4 E-Hybrid PDK): gut 109.000 €

Trailer:





Teilen auf: