SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Paprika Ungarn.10.08.18

Rezept des Tages: „UNGARISCHE PAPRIKA“. Ein pikantes, sehr leckeres Gericht, reich an Vitamin C!
10. August 2018

Gefüllte Paprikaschoten gehören in Ungarn einfach zu den Klassikern. In diesen Paprika vereinen sich im inneren der Vitamin C-reichen Paprika, dass Hackfleisch, Knoblauch und Reis. Paprikaschoten ungarische Art sind schnell und einfach zubereitet. Also lecker und gesund!

 

Zutaten für 8 ungarische Paprika:


2  Zwiebeln

8  Knoblauchzehen

1000 Gramm Hackfleisch gemischt

200 Gramm gekochter Reis

2 Eier

Salz und Pfeffer

2 Teelöffel Paprikapulver edelsüß

8 Paprikaschoten

 

Für die Sauce:


2 Esslöffel Butter

2 Esslöffel Mehl

1 Liter Gemüsebrühe

70 Gramm  Tomatenmark

2 Teelöffel Zucker

15 Gramm  Paprikamark, oder 1 Teelöffel Paprika mittelscharf

 

Zubereitung: 

Das Hackfleisch mit dem gekochten Reis, den gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Eiern in eine Schüssel geben und alles gründlich vermengen. Die Hackfleischmasse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gut würzen.

Von den Paprikaschoten jeweils den Deckel abschneiden und Trennwände und die Kerne entfernen. Die Paprikadeckel in kleine Stücke schneiden.

Nun die Masse jeweils in die Schoten füllen und leicht reindrücken.

Die Paprikaschoten in eine Auflaufform oder eine Topf setzen.

 Für die Soße, die Butter in einem Topf zerlasssen und das Mehl dazugeben. Das Mehl unter ständigem Rühren leicht bräunlich in der Butter anschwitzen. Dann mit der Brühe ablöschen und Tomatenmark, die Paprikastückchen und Paprikamark hinzugeben. 

Ca. 3 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

 Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen.

Die Soße zu den Paprikaschoten geben und mit Deckel oder Alufolie abdecken, im unteren Drittel des Backofens für 30 Minuten garen.

Dann Deckel oder Folie abnehmen und weitere 15 Minuten offen weiterschmoren.

 

 

Teilen auf: