SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

halle

Aktuelle Polizeimeldungen aus der Stadt Halle (Saale)
Halle, den 10. August 2018



Bei Festnahme wurden unbekannte Substanzen aufgefunden

Eine 34-jährige, per Haftbefehl gesuchte Hallenserin,  wurde Freitagnacht, gegen 00.30 Uhr, in ihrer Wohnung in der südlichen Neustadt angetroffen und festgenommen. In der Wohnung sind außerdem geringe Mengen an bisher unbekannten Substanzen festgestellt und zudem beschlagnahmt worden, welche nun analysiert werden. Ermittlungen dazu wurden eingeleitet. Die Hallenserin wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

 

Festnahme am Stadtpark

Donnerstagabend, gegen 21.15 Uhr, wurde am Stadtpark ein 29-jähriger, mit aktuellem Haftbefehl gesuchter Hallenser, festgenommen. Bei der Durchsuchung des Mannes sind Betäubungsmittel, eine zur Fahndung ausgeschriebene EC-Karte sowie ein als gestohlen gemeldeter Bundespersonalausweis gefunden worden. Weiterhin führte der Betroffene einen Teleskopschlagstock zugriffsbereit bei sich, was eine Ordnungswidrigkeit, nach dem Waffengesetz, darstellt. Die Einlieferung in eine Justizvollzugsanstalt erfolgte zeitnah.

 

Jugendlicher bei Verkehrsunfall verletzt

Freitagfrüh, gegen 07.20 Uhr, kam es am Zollrain/Richard-Paulick-Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 14-jährigen Fahrradfahrer und einem 81-jährigen PKW-Fahrer. Der Jugendliche überquerte die Fahrbahn an einer Stelle, an welcher die Lichtzeichenanlage nicht funktionierte, ohne dabei den von rechts kommenden Autofahrer zu sehen. Es kam zum Verkehrsunfall, infolgedessen der Fahrradfahrer stürzte und in ein nahegelegenes Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht werden musste.


Diebstahl aus PKW

Eine 29-jährige Hallenserin hat am heutigen Vormittag in der westlichen Neustadt ihr Handy auf dem Beifahrersitz ihres PKW belassen, während sie an ihrem PKW-Anhänger war. Die Geschädigte beabsichtigte kurze Zeit später ihr Handy zu nutzen und bemerkte den Diebstahl. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei rät:

Beugen Sie vor! Lassen Sie keinerlei Gegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen. Die Schäden und die damit verbundenen Ärgernisse nach einem Diebstahl sind vielfach größer, als die kleine Mühe, Gegenstände aus dem Fahrzeug mitzunehmen.



Teilen auf: