SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Mandel Apfelt  rtchen.08.11.18

Rezept des Tages: „MANDEL APFELTÖRTCHEN“. Leckere und saftige Apfeltörtchen mit Mürbeteig!
8. November 2018

Zutaten für 6 Stück:


für den Mürbeteig

270 Gramm Mehl

45 Gramm Zucker

200 Gramm kalte Butter

3 Esslöffel kaltes Wasser

Mehl zum Ausrollen

Fett für die Förmchen

3 bis 4 Esslöffel gemahlene Mandeln

Tortelett – oder Papierförmchen

 

Für die Füllung:


4 bis 6 säuerlicher Äpfel

5 Esslöffel Quittengelee zum Bestreichen

1 Esslöffel Wasser

 

Zubereitung:


Mehl mit Zucker in einer Schüssel mischen. Butter in Stückchen und Wasser zugeben und alles mit einem Messer durchhacken, so dass trockene Mehlkrumen entstehen. Dann alles schnell mit der Hand zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 6 Tortelett- Förmchen, bzw. Papier-Förmchen von ca. 10 bis 12 Zentimetern Durchmesser einfetten und mit den gemahlenen Mandeln ausstreuen. Förmchen mit Mürbeteig auslegen und den Rand hochdrücken. Teig mit einer Gabel einstechen.

Dann die Förmchen unbedingt ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Jetzt die Äpfel abspülen und das Kerngehäuse mit einem Ausstecher entfernen. Äpfel in dünne Scheiben oder Stücke schneiden. Äpfel auf dem Teig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, mittlere Schiene, (Umluft 180 Grad) ca. 20 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und kurz etwas abkühlen lassen. Quittengelee und 1 Esslöffel Wasser in einen Topf geben und 1 bis 2 Minuten unter ständigem Rühren kräftig einkochen lassen.

Nun die Törtchen mit dem Gelee bepinseln und wenn Sie möchten, können Sie die Törtchen noch mit ein paar Mandelsplittern bestreuen.

 

Teilen auf: