header-placehodler
MAGDEBURGER-NEWS.DE


image header
image
stendal

Polizeirevier Stendal: Aktuelle Polizeimeldungen

Montag, den 11. Februar 2019


Kennzeichen gestohlen

Demker, 10.02.2019, 11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Die geschädigte Stendalerin stellte ihren PKW Renault Clio am Bahnhof in Demker ab. Als ich wieder zu ihrem PKW kam, stellte sie fest, dass bislang unbekannte Täter die hintere Kennzeichentafel meines PKW SDL – PR 944 entwendet hatten. Durch die unbekannten Diebe wurde das Kennzeichen aus der Halterung gelöst. Jetzt fahndet die Polizei nach dem Kennzeichen.

 

 

Vorwegweiser und Leitpfosten beschädigt

Groß Schwechten, 10.02.2019, 15:30 Uhr

 

Ein Audi-Fahrer hat am Sonntag an der Bundesstraße 189 einen Vorwegweiser und mehrere Leipfosten beschädigt. Aufgrund der Spurenlage war der Fahrer aus Richtung Stendal gekommen und hat vor der Abfahrt nach Groß Schwechten seine Fahrbahn verlassen. Dabei beschädigte er den Fuß des Vorwegweisers. Der Fahrer verließ anschließend die Unfallstelle, ließ aber sein vorderes Kennzeichen an der Unfallstelle zurück. Die Ortsfeuerwehr musste einschreiten und den schiefen Vorwegweiser vorsorglich abbauen. Jetzt wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt.



Unfallstelle Groß Schwechten

 

 

Einbruch

Arneburg, bis 11.02.2019, 05:30 Uhr

 

In eine Firma in der Goldbecker Straße wurde übers Wochenende eingebrochen. Am Montagmorgen stellten Angestellte fest, dass unbekannte Diebe die Werkstatthalle und Nebengelasse gewaltsam geöffnet hatten. Die unbekannten Täter durchwühlten alles und hinterließen Spuren. Die Kriminalpolizei nahm den Sachverhalt auf und ermittelt jetzt wegen Einbruchsdiebstahl.

 

 

Scheibe eingeschlagen

Stendal, 11.02.2019, 08:50 Uhr

 

Am Montagmorgen stellten Passanten fest, dass bei einem Geschäft an der Ladenzeile hinter dem Altmarkforum die Schaufensterscheibe eingeworfen wurde. Selbst der Stein lag noch am Tatort. Die Polizei nahm der Sachverhalt und eine Strafanzeige auf.