SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

thief 1562699  340.jpg einbruch

News Polizeirevier Börde: Einbrüche in Einfamilienhäuer.
Einbrüche

10.03.2017, Wolmirstedt
Am Freitagabend kam es im Wiesengrund und Wacholderweg jeweils zu Einbrüchen in Einfamilienhäuser. Durch die unbekannten Täter wurden Bargeld, Schmuck sowie Heimelektronik entwendet. Bei einem weiteren Haus im Ginsterweg blieb es beim Einbruchsversuch. Zur Spurensicherung wurden Beamte des Kriminaldauerdienstes hinzugezogen. Ein Geschädigter konnte den Tatzeitraum auf 18:15 Uhr bis 19:50 Uhr eingrenzen.
Wer hat zu dieser Zeit ungewöhnliche Personen- oder Fahrzeugbewegungen, ggf. auch in angrenzenden Straßen, festgestellt? Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben entgegen.

12.03.2017, 00:30 Uhr, Klein Rodensleben, Krugstraße
Durch Aufhebeln eines Fensters gelangten unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus und durchsuchten dort mehrere Räume. Nach ersten Erkenntnissen wurden Bargeld und Bekleidungsgegenstände entwendet. Kriminaltechniker untersuchten den Tatort nach Spuren. Die Hauseigentümer waren von 17:15 Uhr bis 00:30 Uhr abwesend.

Wer hat zu den jeweiligen Zeiten in Wolmirstedt bzw. Klein Rodensleben ungewöhnliche Personen- oder Fahrzeugbewegungen, ggf. auch in angrenzenden Straßen, festgestellt? Hinweise nimmt die Polizei in Haldensleben entgegen.

Fahrzeugführer überprüft
10.03.2017, 19:00 Uhr, Ummendorf
Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle stellten die Polizeibeamten beim Fahrer eines PKW Audi typische Anzeichen für den Konsum von Betäubungsmitteln fest. Ein durchgeführter Schnelltest reagierte positiv auf Cannabisprodukte. Daraufhin räumte der 18-jährige Fahrzeugführer ein, einen Joint geraucht zu haben. Es wurde eine Blutprobenentnahme bei ihm realisiert und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Auf den jungen Mann kommt nun ein Bußgeld über 500 Euro, 2 Punkte in Flensburg sowie ein Fahrverbot zu.

11.03.2017, 03:40 Uhr, Neindorf
Bei der Kontrolle eines Radfahrers welcher ohne Beleuchtung unterwegs war wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Atemalkoholvortest ergab 2,30 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren gegen den 32-jährigen Mann eingeleitet.

11.03.2017 , 07:20 Uhr, Emmeringen
Polizeibeamte kontrollierten einen PKW BMW, da dieser aufgrund seiner äußerst langsamen Fahrweise auffiel. Dabei konnten sie Alkoholgeruch beim Fahrzeugführer feststellen. Ein beweissicherer Atemalkoholtest hatte 0,68 Promille als Ergebnis. Gegen den 57-Jährigen wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet; er muss nun mit einem Bußgeld von 500 Euro, Punkteeintragungen in Flensburg sowie einem Fahrverbot rechnen.

11.03.2017, 16:15 Uhr, Gröningen
Beim Erblicken der Polizeistreifeversuchte der Fahrer eines PKW Ford, dieser zu entkommen. In einem Garagenkomplex konnte er jedoch gestellt werden. Sofort fiel starker Alkoholgeruch auf; ein Atemalkoholvortest erbrachte 1,81 Promille, sodass der 27-jährige Mann zur Blutprobenentnahme mitgenommen wurde. Neben einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erwartet ihn auch noch eines wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis: diese wurde ihm bereits wegen Alkohol am Steuer entzogen.

11.03.2017, 23:55 Uhr, Haldensleben
In der Bülstringer Straße kam den Polizeibeamten ein Radfahrer ohne Beleuchtung entgegen. Während der wurde bei dem 39-jährigen Mann Alkoholgeruch festgestellt der Atemalkoholvortest zeigte 1,89 Promille als Ergebnis. Es folgten eine Blutprobenentnahme sowie die Einleitung eines Strafverfahrens.

Geschwindigkeitskontrollen
11.03.2017, 14:45 Uhr bis 16:00 Uhr, L24 Höhe Emmeringen
Im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle auf der Schermcker Straße in Höhe Emmeringen wurden drei Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Der schnellste Fahrer war mit 86 km/h statt der erlaubten 70 km/h unterwegs.

11.03.2017, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr, Haldensleben
Bei einer Geschwindigkeitskontrolle in der Satueller Straße überschritten acht Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit. Schnellstes gemessenes Fahrzeug war ein BMW mit 71 km/h statt der erlaubten 50 km/h.
Teilen auf: