SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Unfall Burg

Aktuelle Polizeimeldungen: Burg-Genthin-Gommern-Schlagenthin
Polizeirevier Jerichower Land - 30.06.2017

Burg

Verkehrskontrollen

Im Stadtgebiet Burg sind am gestrigen Tag diverse Verkehrskontrollen durchgeführt worden. Es wurden drei Verstöße gegen die Gurtpflicht festgestellt und geahndet. Darüber hinaus führten vier Fahrzeugführer nicht die vorgeschriebenen Unterlagen mit, so dass auch hier Verwarnungen ausgesprochen werden mussten.

Genthin

Geschwindigkeitskontrollen

Am gestrigen Tag wurde in Genthin eine Geschwindigkeitskontrolle auf der Bundesstraße 1, in Richtung Parchen durchgeführt. Dabei sind 7 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit  festgestellt und geahndet wurden. Der Schnellste fuhr 106 km/h bei erlaubten 70 km/h.

Gommern

Geschwindigkeitskontrolle

Gestern Vormittag wurde auf der B 184, in Höhe des Abzweiges Vogelsang eine Geschwindigkeitskontrolle durchgeführt. Dabei wurden insgesamt 19 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt.

Burg

Verkehrsunfall

Gestern Nachmittag ereignete sich in Burg, Südring ein Verkehrsunfall. Eine Fahrerin eines Pkw touchierte beim Ausparken einen geparkten Pkw und entfernte sich im Weiteren unerlaubt. Durch eine Zeugin wurde dieses beobachtet und der Polizei mitgeteilt. Die Verursacherin wurde aufgesucht und an ihrem Fahrzeug konnten Beschädigungen festgestellt werden, die zum Unfallhergang passen.

Jerichow/ OT Schlagenthin

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

In der Ortslage Schlagenthin ereignet sich gestern Abend ein Verkehrsunfall. Ein Fahrzeugführer hatte die Absicht von einem Parkplatz auf die Schulstraße aufzufahren und bemerkte einen auf der Schulstraße fahrenden Pkw zu spät, so dass zu einem Zusammenstoß kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Beifahrer des auf der Schulstraße entlang fahrenden Pkw wurde leicht verletzt.

Burg

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person ( Foto )

Die 19jährige Fahrerin eines Pkw VW wollte gestern Abend in Burg mit ihrem Pkw von der Wasserstraße aus nach links in die Berliner Straße abbiegen. Dabei verlor sie die Kontrolle über ihren Pkw und stieß gegen einen neben der Fahrbahn befindlichen Ampelmast, der dabei erheblich beschädigt wurde.  Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Unfall verletzt. An dem Pkw entstand augenscheinlich Totalschaden.

Foto von Polizeirevier Jerichower Land
Teilen auf: