SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

PM 2017 016 1

Erdgas bleibt wichtigster Energieträger der sachsen-anhaltischen Industriebetriebe.


Wie das Statistische Landesamt Sachsen-Anhalt heute berichtete, wurde in den Betrieben der Industrie1 im Jahr 2015 beim Einsatz von Erdgas, Strom, Kohlen, Wärme, Erneuerbaren Energien, leichtem Heizöl und anderen Energieträgern ein Energieverbrauch von 260 Millionen Gigajoule ermittelt. Gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum stieg der Energieverbrauch geringfügig um knapp 1 Prozent. Mit einem Anteil von 36 Prozent war Erdgas mit 94 Millionen Gigajoule weiterhin der am häufigsten eingesetzte Energieträger. 

Circa ein Siebentel (38 Mill. GJ) des Energieverbrauchs entfiel auf Strom, dies entsprach 10 500 Millionen Kilowattstunden. Der Verbrauch der 2 181 Tausend Tonnen Stein- und Braunkohlen lag bei 11 Prozent (30 Mill. GJ). Des Weiteren verbrauchten die IndustriebetriebeWärme in einer Größenordnung von 25 Millionen Gigajoule (10 %). Der Energieverbrauch von erneuerbaren Energieträgern lag bei 19 Millionen Gigajoule (7 %). Der Anteil von leichtem Heizöl lag mit ca. 27 Tausend Tonnen (1 Mill. GJ) unter 1 Prozent.
Teilen auf: