SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Schlafplatz

Kirchentag auf dem Weg in Magdeburg bittet um Gastfreundschaft.
In diesem Jahr feiern wir 500 Jahre Reformation. 


Der Kirchentag auf dem Weg wird Ende Mai daher hunderte Veranstaltungen in der Landeshauptstadt Magdeburg anbieten. Mehrere tausend Gäste suchen dann für einige Nächte eine Bleibe. Viele übernachten in Hotels und Pensionen, andere suchen in Schulen eine Unterkunft – auf Isomatten, Feldbetten oder Luftmatratzen.
 
Für Besucherinnen und Besucher, denen diese Art der Unterbringung nicht möglich ist – seien es ältere Menschen, Familien mit kleinen Kindern, Menschen mit Behinderung oder auch internationale Gäste werden jetzt private Unterkünfte gesucht.
 
Das Organisationsteam bekommt dabei schon jetzt große Unterstützung. Schirmherr der begleitenden Kampagne ist Magdeburgs Oberbürgermeister   Dr. Lutz Trümper: „Unsere Stadt freut sich auf die vielen Besucher, die am Himmelfahrtswochenende zu uns kommen. Und damit sie sich wohlfühlen und möglichst viel Kontakt zu den Magdeburgerinnen und Magdeburgern bekommen, bitte ich um ein Zeichen der Gastfreundschaft. Egal, ob Bett, Schlafcouch oder Sofa – wer freie Kapazitäten hat, sollte diese für die Zeit des Kirchentages auf dem Weg zur Verfügung stellen.“
 
Gemeinsam mit Stephan Hoenen, Superintendent im Evangelischen Kirchenkreis Magdeburg, stellte der Oberbürgermeister heute das Kampagnen-Motiv vor. Auch für Stephan Hoenen steht fest: "Im eigenen Heim Gästen für ein paar Tage eine Bleibe zu bieten, gehört wohl zu den schönsten Traditionen von Kirchentagen. Viele langjährige Freundschaften sind auf diese Weise schon entstanden – über die Unterschiede von Ost und West oder Konfessionen hinweg. Ich bin mir sicher, dass auch viele unserer Einwohnerinnen und Einwohner diese Erfahrung machen werden, denn Magdeburg ist eine gastfreundliche Stadt."
 
Wer Teilnehmende des Kirchentages auf dem Weg aufnehmen möchte, füllt am besten das Online-Formular unter www.r2017.org/betten aus, schreibt eine E-Mail an quartiere@r2017.org oder ruft an unter 03491 / 6434-707. Die zentrale Telefonnummer in der Geschäftsstelle in Lutherstadt Wittenberg gilt für alle Kirchentag auf dem Weg-Städte. Weitere Informationen gibt es online unter www.r2017.org/betten.


BU: (vl.n.r.) Oberbürgermeister Lutz Trümper, Privatquartierbeauftrage des Vereins Reformationsjubiläum 2017 Isabell Mittag und Stephan Hoenen, Superintendet im Evangelischen Kirchenkreis Magdeburg Foto: Annett Szameitat.
Teilen auf: