SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

de3c9646becd30a5d06467f4155e2b23 0 0 800 400

Polizeirevier Börde: Die Polizei warnt vor Einbrüchen in Fahrzeuge
Haldensleben, den 7. Mai 2018

Skoda Fabia

06.-07.05.2018, 19:00- ca. 08:45 Uhr, 39345 Flechtingen OT Behnsdorf, Mainbergstraße 17

In Behnsdorf schlugen Unbekannte die Scheibe eines PKW Skoda Fabia ein.  Zum Diebesgut zählte ein Portmonee samt Inhalt. 

 

VW Passat

05.-07.05.2018, ca. 19:00 - 09:00 Uhr, 39345 Flechtingen OT Belsdorf, Damsendorfer Weg 7

Unbekannte Täter hebelten die Fahrertür eines Pkw VW Passat auf. Aus dem Pkw wurden die Brieftasche samt Inhalt, eine Laptoptasche und eine Jacke entwendet. Es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

 

Die Polizei rät!

Beugen Sie vor! Lassen Sie keinerlei Gegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen. Die Schäden und die damit verbundenen Ärgernisse nach einem Einbruch sind vielfach größer, als die kleine Mühe, Gegenstände aus dem Fahrzeug mitzunehmen.

 

Mazda 2

05.- 06.05.2018, 12:00 – 14:50 Uhr, 39359 Calvörde, Am Grieps 5

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in einen Pkw Mazda ein. Nachdem die Unbekannten die vordere Seitenscheibe eingeschlagen hatten, durchwühlten sie den Innenraum und das Handschuhfach. Augenscheinlich wurde nichts entwendet. Es entstand ein Sachschaden in unbekannter Höhe.

 

VW Caddy

05.- 07.05.2018, 11:00 – 06:30 Uhr, 39359 Oebisfelde OT Eickendorf, Dorfstraße 13

Vor einem Einfamilienhaus in Eickendorf in der Dorfstraße wurde von einem VW Caddy eine Scheibe eingeschlagen. Die Täter durchsuchten das Fahrzeug. Aus dem Pkw wurde nichts entwendet.

 

In allen Fällen wurde eine Strafanzeige aufgenommen. Die Polizei ermittelt.

 

 

Diesel aus LKW abgezapft

04.-06.05.2018, 18:30- 19:30 Uhr, 39387 Oschersleben, Am Eulenspiegel

Aus einem LKW Scania wurden unbefugt ca. 150 bis 200 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Anzeige wurde erstattet. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 03904/ 478-0. Wer hat das Tatgeschehen beobachtet. 

Teilen auf: