SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

fire 831213 960 720

Polizeirevier Börde:. Männliche Person starb nach Wohnungsbrand
1. Juni 2018

31.05.18 gegen 15.20 Uhr, OT Erxleben, Magdeburger Straße


Ein Passant hörte im Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses einen lauten Knall und beobachtete mit weiteren Zeugen zunächst aus einem Fenster enormen Qualm. Die Anwesenden informierten sofort die Einsatzleitstelle des Landkreises. Beim Eintreffen der Löschkräfte der Verbandsgemeinde Flechtingen bestätigte sich die Erstinformation. Durch die Rauchentwicklung und Löscharbeiten waren insgesamt vier Wohnungen betroffen. Die Bewohner der anderen Wohnungen konnten rechtzeitig und unverletzt das Gebäude verlassen.

Noch während der Löscharbeiten wurde in einem Bett, eine bis zur Unkenntlichkeit, verbrannte männliche Person entdeckt.


Nach Beendigung der Löscharbeiten wurde der Brandort durch Kriminalbeamte untersucht. Die Einsatzkräfte konnte eine Brandausbruchstelle lokalisieren.


Die Beamten stellten den Leichnam sicher, in Kürze erfolgt die weitere Untersuchung zur Klärung der Identität. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Mann um den 51-jährigen Hausbewohner handeln.

Als Brandursache wird ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen, die Einsatzbeamten stellten hierzu Brandgut sicher. Der Knall wurde durch die Implosion eines Fernsehers verursacht.


Die Einsatzkräfte der FFw überprüften nochmals das Gebäude, setzten u.a. eine Wärmebildkamera ein und stellten keine weiteren Glutnester fest. Nach Beendigung der kriminalpolizeilichen Ermittlungen wird der Brandort wieder frei gegeben.


Die Magdeburger Str. wurde für die Löscharbeiten ca. zwei Stunden in dem Ereignisbereich gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

 

Teilen auf: