SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen
Haldensleben, den 4. Juni 2018



04.06.18, 39340 Haldensleben, Steinbruch

Die Polizei stellte am 01.06.18 in den Morgenstunden in dem Landschaftsschutzpark Althaldensleben im Nahbereich eines Steinbruchs ein Fahrrad sowie Kleidung fest.

Zwischenzeitlich wurde von Angehörigen eine Vermisstenanzeige verfasst und ein 74-Jähriger aus Althaldensleben gesucht. Noch am Tag des nach Bekanntwerdens suchten mehrere Einsatzkräfte, unterstützt durch einen Polizeihubschrauber sowie Fährtensuchhunde nach dem Gesuchten.  

Derzeit suchen Taucher der Landesbereitschaftspolizei in einem Steinbruch nach dem Vermissten.  Die polizeilichen Suchmaßnahmen dauern an.

 

 

Tresor entwendet

01./04.06.18, 39179 Barleben, Lindenallee

Unbekannte drangen unter Anwendung von Gewalt offenbar in den Nachtstunden in die Postzustellbasis ein und stahlen einen Tresor samt Inhalt. Polizeibeamte untersuchten den Tatort und sicherten Spuren.

 

 

Tresor aufgebrochen

02./04.06.18, 39326 Wolmirstedt, Friedensstraße

Unbekannte drangen offenbar in den Nachtstunden gewaltsam in einen Geschäftsraum ein, durchstöberten das Anwesen sowie etliche Schränke und Behältnisse. Nach ersten Erkenntnissen wurde ein Tresor gewaltsam geöffnet und Bargeld entwendet. Zudem wurde die Telefonanlage beschädigt.

 

 

Verkehrsunfall mit Verletzten

04.06.18 gegen 8 Uhr, 39397 OT Gröningen, B 81

Ein Fahrzeugführer eines Pkw VW Golf Plus befuhr die Bundesstraße und bog nach links in Richtung Gröningen ab. Hierbei beachtete der Fahrer einen vorfahrtsberechtigten Fahrer eines VW Golf nicht. Bei dem Zusammenprall wurden beide Fahrer leicht verletzt.  An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden.

 

04.06.18 gegen 7.25 Uhr, 39343 OT Hakenstedt/ B245a

Ein Fahrzeugführer eines Pkw VW Transporter befuhr die Bundesstraße und bog nach links auf die BAB 2 ab. Hierbei beachtete der Fahrer eine vorfahrtsberechtigte Fahrerin eines VW Lupo nicht. Bei dem Zusammenprall wurde die Fahrerin schwer verletzt und in das Krankenhaus nach Magdeburg/ Olvenstedt gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

 

 

Unfallbeteiligter gesucht

03.06.18 gegen 21.20 Uhr, 39345 OT Wedringen/ B71

Ein Fahrzeugführer (45) eines Pkw Opel Corsa befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Haldensleben und gab gegenüber der Polizei an, dass ein unbekannter Fahrer eines dunklen Pkw (weiteres nicht bekannt) ein Fahrzeug überholte und auf die Gegenfahrbahn geriet. Um einen Zusammenprall zu vermeiden lenkte der 45-Jährige nach rechts, geriet ins Schleudern, überschlug sich und kam auf dem angrenzenden Acker, auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Der Fahrer wurde verletzt und ambulant versorgt. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Die Beamten suchen nach dem Fahrzeugführer und leiteten ein Verfahren gegen den 45-Jährigen ein.  

 

 

Kriminalprävention in der Ortschaft Rögätz

Mitarbeiter des Infomobil- Teams des Landeskriminalamtes sowie ein Kriminalbeamter des Bereiches Zentrale Aufgaben des Polizeireviers Börde beraten am 05. Juni 2018 im Zeitraum von 10 bis 14 Uhr zum Thema Vorbeugung von Straftaten sowie Schutz des persönlichen Eigentums. Das Infomobil befindet sich auf dem Markt, Magdeburger Str. Des Weiteren können vorab Termine für individuelle Objektberatungen am Wohnhaus oder in Wohnungen unter (03904) 478 269 vereinbart werden. Die Beratungen sind gebührenfrei.  Zudem unterstützt ein Mitarbeiter des Weissen Ring das Team und beantwortet Fragen zum Thema Opferschutz.



Teilen auf: