SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

JT 100929 073

Polizeirevier Börde: Radfahrer schlief während der Fahrt ein
Haldensleben, den 5. Juni 2018

Radfahrer schlief während der Fahrt ein

04.06.18 gegen 13.45 Uhr, 39345 Flechtingen, K 1659

Ein Zeuge entdeckte im Straßengraben eine männliche Person und realisierte Erste Hilfe Maßnahmen. Der Mann gab an, nicht verletzt zu sein. Beim Eintreffen der Polizeieinsatzkräfte stand (wackelte) der Entdeckte mit seinem Fahrrad noch im Graben. Gegenüber den Beamten räumte der 29-Jährige ein, mit dem Rad gefahren und offenbar während der Fahrt eingeschlafen zu sein. Bei dem Fahrradfahrer wurde ein vorläufiger Atemalkoholwert von 2,38 Promille gemessen. Die Beamten realisierten eine Blutprobenentnahme und leiteten ein Ermittlungsverfahren gegen den 29-Jährigen ein.

 

 

Kripo sucht zeugen

Die Polizei sucht seit dem 01.06.18 einen 74-jährigen Mann aus Althaldensleben. Inzwischen haben Taucher der Landesbereitschaftspolizei den Waldsteinbruch in dem Landschaftspark Althaldenslebe/Hundisburg abgesucht. Bislang konnten keine weiteren Ermittlungsansätze bekannt gemacht werden. Zudem suchten Spezialsuchhunde den Seebereich ab.


Eine Zeugin teilte der Polizei nunmehr mit, dass an dem besagten Tag offenkundig vier Personen an dem Steinbruch gegrillt hatten. Möglicherweise haben diese Personen  den Vermissten beobachtet oder können sachdienliche Hinweise geben. Die Kripo bittet diese Zeugen sich bei den Beamten in Haldensleben 

(03904 478-0)  zu melden.



Teilen auf: