SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

boerde

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen
Haldensleben, den 4. Oktober 2018


Schmiererei in Rogätz

03./04.10.18, 39326 OT Rogätz, Magdeburger Straße

Durch Unbekannt wurde in der Ortschaft an Hinweisschilder sowie an einer Umfriedung u.a. d

er Schriftzug " Dynamo jagen " sowie die Buchstaben "ACAB" mit schwarzer Sprühfarbe beschmiert.  Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt wegen Sachbeschädigung durch Graffiti ein.

 

 

Infomobil des Landeskriminalamtes in Oschersleben

Mitarbeiter des Landeskriminalamtes sowie der Kriminalprävention im Polizeirevier Börde beraten am 08. 10.18 in der Zeit von 10 bis 14 Uhr zum Thema Vorbeugung von Straftaten sowie zum Schutz des persönlichen Eigentums. Das  Infomobil befindet sich in Oschersleben, am Rathaus. Darüber hinaus können vorab Termine für individuelle Objektberatungen am Wohnhaus oder in Wohnungen unter (03904) 478269 vereinbart werden. Die Beratungen sind gebührenfrei.

 

 

Leergut entwendet

03./04.10.18, Oschersleben, Anderslebener Straße

Unbekannte drangen unter Anwendung von Gewalt auf dem Gelände eines  Getränkeshops in das Lager ein und entwendeten nach bisherigen Erkenntnissen etliche Mehrwegkisten sowie Leergut. Gesamtschaden ca. 400 Euro.

 

 

Papiercontainer brannte nieder

04.10.18 gegen 05 Uhr, 39326 Wolmirstedt, Samsweger Straße

Kameraden der FFw Wolmirstedt kamen zu einem Brand eines Containers zum Einsatz. Der abgestellte Papiercontainer (höhe Abwasserzweckverband) wurde schnell gelöscht. Ein Zeuge gab an, dass eine männliche Person etwas in den Container warf und anschließend davonlief. Hinweise nimmt die Kripo in Haldensleben entgegen.

 

Fahrzeugführer überprüft

03.10.18 gegen 22.55 Uhr, 39326 Wolmirstedt, Neue Straße 

Ein Fahrzeugführer eines Pkw Ford sollte angehalten werden und versuchte sich zunächst der Kontrolle zu entziehen. Bei der Nachfahrt durch die Einsatzbeamten beachtete der Fahrer innerhalb der Ortschaft mehrere Verkehrszeichen sowie etliche Mal die Vorfahrtsregelungen nicht. Unter Einsatz von weiteren Einsatzbeamten konnte der Fahrer (42) angehalten und gestellt werden. Das Ergebnis eine Atemalkoholvorwert von 0,78 Promille, positive Anzeige auf mögliche Einnahme von Kokain/Amphetaminen.

Die Beamten durchsuchten das Fahrzeug sowie die Wohnung des Beschuldigten. Hierbei fanden die Einsatzbeamten eine geringe Menge Kokain, entsprechende betäubungsmitteltypische Utensilien sowie Bargeld. Die Beamten realisierten eine Blutprobenentnahme und die Kriminalpolizei vernahm den Beschuldigten zur Sache. Zudem fanden die Beamten mehrere goldfarbene Ringe, die Beweise wurden sichergestellt. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit an.

 

 

Gartenlaube aufgebrochen

02./03.10.18, 39646 Oebisfelde, Am Klärwerk

Unbekannte drangen in den Nachtstunden in eine Gartenlaube ein und entwendeten eine HiFi-Anlage sowie eine mobile Funk-Wetterstation. Die Beamten suchten am Tatort nach Spuren und fotografierten den Schadensbereich.




Teilen auf: