SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

index

Heute auf der A2: Kleintransporter fährt auf Sattelzug auf – Beifahrer wird eingeklemmt
Autobahn - Polizeirevier BAB / SVÜ Börde - Hohenwarsleben, den 11. Oktober 2018


11.10.2018, um 07:55 Uhr, BAB 2, Fahrrichtung Hannover auf Höhe der Ortslage Theeßen


Heute Vormittag kam es auf der A 2 zu einem schweren Verkehrsunfall, wobei eine Person schwer verletzt wurde und die Autobahn in Richtung Hannover kurzzeitig gesperrt werden musste.

Kurz hinter dem Parkplatz Wüstenforst fuhr ein Kleintransporter Peugeot mit Anhänger auf einen im rechten Fahrstreifen vor ihm fahrenden Sattelzug auf und wurde infolgedessen auf den linken Fahrstreifen geschleudert.

Der 42-jährige aus Polen stammende Fahrer des Peugeot blieb unverletzt. Sein 23-jähriger polnischer Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Freiwillige Feuerwehr (Theeßen und Ziesar) befreit werden. Er kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Durch den Zusammenstoß wurden der Transporter stark beschädigt und musste abgeschleppt.

Der Fahrer des Sattelzuges blieb unverletzt und konnte nach erfolgter Unfallaufnahme seine Fahrt selbstständig fortsetzen.

Warum der 42-jährige polnische Unfallfahrer den ebenfalls polnischen Sattelzug übersah und auf diesen auffuhr ist bisher noch unklar.

Die A 2 musste im Rahmen der Unfallaufnahme durch die Autobahnpolizei Börde für 45 Minuten vollgesperrt werden.



Fotos von Autobahn - Polizeirevier BAB / SVÜ Börde



Teilen auf: