SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

boerde

Polizeirevier Börde: Aktuelle Polizeimeldungen
Haldensleben, den 11. Oktober 2018


Verkehrsunfall mit Verletzten

11.10.18 gegen 13.30 Uhr, OT Groß Ammensleben/ B71


Ein Fahrzeugführer eines Pkw Skoda Fabia befuhr die Bundesstraße in Fahrtrichtung Magdeburg. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Fahrer von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Bei dem Crash wurden beide Insassen verletzt. Ersthelfer bargen die Verletzten aus dem Fahrzeug. Die Ermittlungen dauern an. 

 

 

Erneut Diebstahl aus Fahrzeugen

10./11.10.18, 39326 Wolmirstedt, Schlossdomäne


Durch Unbekannt wurde an einem abgestellten Lkw Ford Transit eine Scheibe eingeschlagen und aus dem Fahrzeug ein Koffer, Laptop (DELL) sowie Lebensmittel entwendet. Die Beamten suchten am Tatort nach Spuren und sicherten Beweise.

 

10./11.10.18, 39326 Wolmirstedt, Farsleber Straße

Eine Fahrzeugführerin stellte den Pkw VW Golf am Fahrbahnrand ab und bemerkte nach kurzer Abwesenheit, dass Unbekannte eine Scheibe durchlugen und aus dem Golf eine schwarz-braune Handtasche(Liebeskind) samt Inhalt u.a  ein weißes iphone 8 plus entwendeten.

Die Polizei bittet Fahrzeugführer beim Abstellen der Fahrzeuge zu prüfen, dass sich keine Wertgegenstände, oder Bekleidungen im Fahrzeug befinden.  


 

 

Verdacht der Brandstiftung - Kripo ermittelt 

11.10.18 gegen 39646 OT Gehrendorf ,L24


Nach bisherigen Erkenntnissen wurde in den Nachtstunden in der Gemarkung Gehrendorf  durch Unbekannt mehrere Altreifen in Brand gesetzt. Kameraden der FFw löschten den Brand zügig und rückten in den Morgenstunden nochmals zum gleichen Brandort aus. Zudem wurden der Leitstelle des Landkreises Börde zwei weitere Brände bei Buchhorst sowie in der Gemarkung Röwitz (Landkreis Altmark Salzwedel) mitgeteilt. Die Kriminalpolizei prüft gegenwärtig, ob die Brände durch ein- und dieselbe Person gesetzt wurden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.



Teilen auf: