SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

127305.rgb

Reise News: Die besten Erlebnistipps für Familien in Osterode am Harz
09. August 2018

Foto: Im idyllischen Naturerlebnispark Lerbach können Familien in niedlichen Hexenhäuschen übernachten. / © djd/Tourist Information Osterode

Von Hexen und Eseltreibern, Köhlern und Waldvögeln

(djd). Die Fachwerkstadt Osterode am südlichen Harzrand in Niedersachsen ist ein abwechslungsreiches Reiseziel für die ganze Familie:

Auf dem Thron der Oberhexe

Für Kinder hat das Museum im Ritterhaus eine neue Attraktion: Sie können auf dem originalen Hexenthron aus dem Kinofilm "Die kleine Hexe" Platz nehmen. Dazu gibt es auch einen Sonderstempel der Harzer Wandernadel. Das Museum in einem imposanten Fachwerkhaus zeigt die Stadtgeschichte seit dem Mittelalter, den bürgerlichen Alltag im 19. Jahrhundert, die Arbeit der Silber-, Messing-, Zinn- und Eisenschmiede, der Schuhmacher, Lohgerber, Böttcher und Eisengießer in Osterode. (www.osterode.de)

In Osterodes Fachwerkgassen

Bei einem speziellen Stadtquiz gehen Kinder in den historischen Straßen auf eine Zeitreise: Warum wurde Osterode im 12. Jahrhundert unter dem Namen "blühender Ort" gegründet? Wie versorgten im Mittelalter Eseltreiber die Oberharzer Bergstädte mit Getreide, das im gewaltigen Harzkornmagazin in Osterode lagerte? Daneben gibt es Abendspaziergänge mit Stadtführern in historischen Gewändern und Turmführungen in der Marktkirche mit Türmerzimmer und Glockenuhrwerk. Als Mitglied im "Fachwerk-Fünfeck" hält Osterode einen handlichen Reiseführer mit vielen Tipps bereit.

Gute Nacht im Hexenhaus

Im Naturerlebnispark Lerbach können Familien in echten Hexenhäuschen übernachten. Die niedlichen Hütten stehen am Rand eines romantischen Naturteichs im frei zugänglichen Parkgelände. Für Abwechslung sorgen dort ein zauberhafter Kinderspielplatz, ein Wasserfall, ein Grillplatz, eine Boulebahn und eine original Harzer Köte, die einst als Wohnhütte der Köhler bei den Holzkohlenmeilern stand. (www.lerbach.de/naturerlebnis)

Ein zahmer Uhu und ein sprechender Rabe

In der idyllischen Waldvogelstation sind mehr als 50 heimische Vogelarten zu Hause, darunter sogar ein zahmer Uhu. Auch den zutraulichen Hühnern, Enten, Singvögeln und Störchen dürfen die Kinder gern näherkommen. Und wer Glück hat, trifft den sprechenden Kolkraben in Redelaune an. Für kleine Besucher gibt es viel Platz zum Toben, für ältere stehen Ruhebänke in dem kleinen Naturparadies bereit. (www.magisch-reisen.de/vogelstation)

Badespaß und Entspannung

Im Freizeit- und Erlebnisbad Aloha Aqualand kann die ganze Familie drinnen wie draußen schwimmen, spielen und entspannen. Die Kinder vergnügen sich im Wildwasserkanal, auf der 85 Meter langen Superrutsche oder auf dem Piratenschiff. Die Kleinsten planschen im Wassergarten bei 32 Grad mit Bodensprudler und Babyrutsche. Die Großen erholen sich auf der baumbestandenen Liegewiese oder in der Saunalandschaft mit Garten und Wellness-Angeboten. Nähere Informationen gibt es unter www.aqualand-osterode.de.



Foto: In der Vogelstation in Osterode kommen die Kinder den Tieren ganz nah. / © djd/Touristinformation Osterode



Foto: Osterodes beschauliche Fachwerkgassen laden zum Stadtrundgang ein, ob mit fachkundiger Führung oder auf eigene Faust. / © djd/Touristinformation Osterode/Photo Sterner
Teilen auf: