SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Flag of Ukraine.svg

Auswärtiges Amt: "Ukraine: Reise- und Sicherheitshinweise (Teilreisewarnung)"
Stand 01.06.2017

Landesspezifische Sicherheitshinweise - Teilreisewarnung

Im Osten der Ukraine (Oblaste Donezk und Luhansk) finden seit dem Frühjahr 2014 bewaffnete Auseinandersetzungen statt. In der Folge des in Minsk vereinbarten Friedensplans haben sich die Kämpfe aktuell zwar abgeschwächt, flammen an einigen neuralgischen Punkten aber immer wieder auf.  Eine erneute Eskalation kann nicht ausgeschlossen werden.

Vor Reisen in die nicht von der ukrainischen Regierung kontrollierten Gebiete der Verwaltungsbezirke Donezk und Luhansk wird gewarnt. Sie unterliegen nach ukrainischem Recht einem speziellen Zugangsregime.

Es wird ebenfalls gewarnt vor Reisen in Gebiete entlang der sogenannten „Kontaktlinie“ zu den nicht von der Regierung kontrollierten Gebieten.

Von nicht dringenden Reisen in die folgenden Orte und Landkreise (Rayone) der Verwaltungsbezirke Donezk und Luhansk wird abgeraten:

Biloukrainka, Bilowodsk, Dobropillja, Stadt Kotlyne (zuvor Dymytrowo), Kramatorsk, Kreminna, Lyman (zuvor Krasnyj Lyman), Lyssytschansk, Kreis Manhusch (früher Perschotrawnewe), Stadt Mariupol, Markiwka, Milowe, Stadt Nowohrodiwka, Nowopskow, Oleksandriwka, Pokrowsk (zuvor Krasnoarmijsk), Stadt Selydowe, Sjewjerodonezk, Slowjansk, Starobilsk, Swatowe, Trojizke, Rubishne.

Es wird empfohlen, sich bei dringenden Reisen in diese Orte und Landkreise möglichst schon vor Abreise mit dem Auswärtigen Amt bzw. unmittelbar mit dem Generalkonsulat Donezk (Dienstsitz Dnipro) in Verbindung zu setzen und sich mit den geplanten Reisedaten in die Krisenvorsorgeliste http://elefand.diplo.de/ einzutragen.
Teilen auf: