SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

justitia vector logo

Landgericht Magdeburg: Drogenhandel in Magdeburg und anderen Orten
Der 37-jährigen Angeklagten wird vorgeworfen, am 31.08.2016 in Zusammenarbeit mit anderen Männern in einem Fiat Multipla, den die Angeklagte gesteuert haben soll, vom Kosovo aus mindestens 30 kg Marihuana nach Magdeburg angeführt zu haben. Die Drogen sollen in den Gastank des Fiat versteckt worden sein. Bei der Fahrt sind damals 2 Fahrzeuge benutzt worden, um insgesamt rund 60 kg zu transportieren. Andere Beteiligten sind bereits im letzten Jahr durch das Landgericht Magdeburg zu Haftstrafen bis hin zu mehr als 7 Jahren verurteilt worden.

Das Landgericht ist in seinem Eröffnungsbeschluss davon ausgegangen, dass nach dem Stand der Ermittlungen lediglich ein Tatverdacht gegen die Angeklagte bezüglich einer Beihilfehandlung besteht.  So soll die Angeklagte lediglich einen "Gehilfenlohn" von 500 € erhalten haben.

Prozessbeginn:  Montag, 15. Januar 2018
Teilen auf: