SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

pol me rentner faengt fahrraddieb festnahme monheim 1707017

Polizeirevier Stendal: Wasserleiche in der Elbe gefunden
16. April 2018

Wasserleiche in der Elbe gefunden

Altmärkische Wische, Wendemark, 15.04.2018

Am Sonntagnachmittag gegen 15:30 Uhr meldete ein tschechischer Schiffsführer einen leblosen Körper am Elbufer zwischen Wendemark und Werben. Mithilfe der Freiwilligen Feuerwehr konnte der Körper geborgen werden. Nach ersten kriminalpolizeilichen Untersuchungen handelt es sich bei dem Toten um einen 58-jährigen Mann, der seit dem 07.04.2018 vermisst wurde (siehe Polizeimeldung 103/2018, v. 07.04.2018).

 

Auszug aus der Polizeimeldung 103/2018, v. 08.04.2018

Suche nach einer vermissten Person

08.04.2018, Arneburg, Ortsteil Dalchau, Elbe

Seit der Nacht zum 08.04.2018 wird ein 58-jähriger Stendaler vermisst. Er war mit einem PKW mit Anhänger und einem Sportboot unterwegs. Bereits in der Nacht wurden PKW und Anhänger im Bereich Dalchau aufgefunden. Weitere intensive polizeiliche Suchmaßnahmen zu Lande zu Wasser und aus der Luft führten zur Feststellung des Bootes in unmittelbarer Nähe zum Fundort des PKW. Da das Boot bereits zu Wasser gelassen war, wurden und werden die Suchmaßnahmen gegenwärtig auf die angrenzenden Bereiche ausgedehnt.

 

 


 

Diebe gestellt

Stendal, 15.04.2018

Gegen 19:00 Uhr machten sich vier unbekannte Jugendliche an einem im Nordwall abgestellten Bauwagen zu schaffen. Nachdem die Täter gewaltsam in diesen eingedrungen waren, informierten Zeugen die Polizei. Als die Beamten am Tatort eintrafen, ergriffen zwei Personen die Flucht. Die beiden anderen Täter (16 und 19 Jahre alt) konnten gestellt werden. Sie erwartet nun eine Anzeige.

 

 

 

Verkehrsunfallflucht

Stendal, 16.04.2018

Der Besitzer eines Pkw VW stellte sein Fahrzeug um 09:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Ärztehauses in der Dr.- Kurt- Schumacher- Straße ab. Als er gegen 10:15 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte der Mann, dass die vordere Kennzeichentafel neben dem Fahrzeug lag. Ein Zeuge beobachtete, dass ein Transporter gegen den stehenden Pkw gefahren sei. Nähere Angaben sind derzeit nicht bekannt.

 

Zeugen melden sich bitte im Polizeirevier Stendal unter der Tel.: 03931-685-291



Teilen auf: