SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

csm 125914.rgb 48f29e5a1f

SCHÖNER WOHNEN News: Ein neuer Look fürs Zuhause
12. Oktober 2018

Foto: Selbst für Schäden und Bohrlöcher in Holzoberflächen gibt es geeignete Reparaturmittel, die der Heimwerker unkompliziert selbst anwenden kann. / © djd/Knauf Bauprodukte

Kleine Schäden ausbessern und mit neuen Farben die Raumstimmung verändern

(djd). Frische Farben für Wände und Böden, neue Tapeten und darauf abgestimmte Vorhänge: Mit wenig Aufwand lässt sich das Zuhause von Grund auf verändern - so, als ob man gerade erst eingezogen wäre. Der buchstäbliche Tapetenwechsel alle paar Jahre tut einfach gut, um den vier Wänden eine neue Ausstrahlung zu verleihen. Schließlich ändern sich auch die Wohntrends und mit der Zeit haben sich die Bewohner vielleicht an den alten Farben sattgesehen. Vor der Kür der Neugestaltung wartet aber noch das Pflichtprogramm auf die Heimwerker. Vor dem Renovieren ist die beste Gelegenheit, alte Bohrlöcher, kleine Risse in der Holzvertäfelung oder andere Schönheitsfehler und Gebrauchsspuren zu beseitigen. Praktische Helfer sorgen dafür, dass diese Aufgabe schnell und einfach gelingt.

Löcher stopfen und Unebenheiten ausgleichen

Die Deckenlampe bekommt einen neuen Platz, Bilder sollen umgehängt werden - schon klaffen diverse Löcher in Wänden und Böden. Bevor eine neue Tapetenschicht aufgetragen wird, sollte hier fachgerecht aufgefüllt werden. Mit einem speziellen Glätt- und Füllspachtel, zum Beispiel aus dem Fix & Finish-Sortiment von Knauf, lassen sich Risse und Löcher auch großflächig schließen. Praktisch ist ebenso ein gebrauchsfertiger Roll- und Glättspachtel, mit dem Heimwerker etwa alten Strukturputz in eine glatte, streich- oder tapezierfähige Fläche verwandeln oder Unebenheiten, etwa bei Mischuntergründen, ausgleichen können.

Schönheitsreparaturen und Grundreinigung auf schnelle Art

Für jede Aufgabe finden Heimwerker in Baumärkten die passenden Hilfsmittel, die das Renovieren deutlich beschleunigen. Soll die vorhandene Tapete erhalten bleiben und lediglich eine neue Farbe bekommen, ist eine Raufaserreparatur praktisch, um kleine Schadstellen zu beseitigen. Soll die alte Tapete runter, weil vielleicht das großformatige Muster nicht mehr gefällt, gibt es spezielle Tapetenablöser, die einem das lange Kratzen an den Wänden ersparen. Diverse Hilfsmittel für Reparaturen im Innen- und Außensortiment unterstützen dabei, die Wohnung schnell und einfach umzugestalten, unter www.fixundfinish.de gibt es dazu einen praktischen Produktfinder, der mit wenigen Angaben zur passenden Lösung führt. Eines bleibt übrigens beim Renovieren, Tapezieren oder Schleifen nicht aus: Feiner Staub und Schmutz, der sich im ganzen Haus verteilt. Auch Reinigungshelfer wie ein Intensivreiniger, Fugenreiniger oder Mittel zum Beseitigen von Silikonresten machen das Heimwerken deutlich komfortabler.
Teilen auf: