SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

Gruppenbild mit Kindern 4

Zum 12. Mal KULTURschultüte© für alle Magdeburger Erstklässler
Magdeburg, den 10. August 2018


Auf Initiative der FDP-Ratsfraktion hatte der Magdeburger Stadtrat 2007 beschlossen, die „Aktion Kulturschultüte© für Magdeburger Erstklässler“ durchzuführen. Die Magdeburger ABC-Schützen sollen durch diese Aktion angeregt werden, sich mit den kulturellen Angeboten ihrer Heimatstadt zu beschäftigen. Wichtiges Ziel ist auch, die Lesefähigkeiten möglichst frühzeitig zu entwickeln und zu unterstützen. Erstmals konnten diese KULTURschultüten© im Beschlussjahr überreicht werden. Die Resonanz bei Kindern, Eltern und Lehrern war überaus positiv.

Die Magdeburgische Gesellschaft von 1990 e.V. hat gern die Aufgabe übernommen, die Umsetzung des Projektes – nun bereits zum zwölften Mal - federführend umzusetzen.

Aus der Tüte ist ein lustiger Beutel geworden. Wir hoffen, dass die Kinder interessiert sind und Spaß und Freude an den Angeboten haben werden.

Den Initiatoren des Projektes ist es - auch dank der Unterstützung des Dezernates Kultur, Schule und Sport der Landeshauptstadt - gelungen, erneut eine Vielzahl von Partnern für die Idee zu begeistern, Kinder möglichst frühzeitig an das Lesen von Büchern heranzuführen und die kulturelle Frühorientierung zu fördern.

An der Aktion beteiligen sich in diesem Jahr das Theater Magdeburg, das Puppentheater, die Jugendkunstschule, das Konservatorium und der Kinder- und Jugendchor Magdeburg, der Zoo, die Magdeburger Museen, die Gruson Gewächshäuser, der Elbauenpark, das Kunstmuseum im Kloster Unser Lieben Frauen und die Stadtbibliothek, die Magdeburger Dommusik mit der Domsingschule sowie die Minigolfanlage Lerchenwuhne, der Verband der Magdeburger Stadtführer wie auch die Magdeburger Eisenbahnfreunde, erstmals, das Allee-Center und unser Handballclub SCM. Finanziell und mit kleinen Präsenten unterstützt wird das Projekt von der Volksbank Magdeburg eG, den Städtischen Werken Magdeburg (SWM), der Kuhn Immobilienmanagement GmbH und den Magdeburger Verkehrsbetrieben (MVB) und für die Übersetzungsarbeiten ins Arabische und Englische der LAMSA e.V.. Darüber hinaus stellt der Zweitligaaufsteiger 1. FCM für jeden Erstklässler einen Gutschein für eine Freikarte zur Verfügung. Wir konnten auch neue Partner gewinnen. Es handelt sich um die Ballettschule Semenchukov und das Kulturhauptstadt-Bewerbungsbüro Magdeburg.

Die Magdeburgische Gesellschaft von 1990 hat die Fäden zusammengeführt und dafür Sorge getragen, dass die Schülerinnen und Schüler den lustigen Beutel zum Schuljahresbeginn mit nach Hause nehmen können, um gemeinsam mit den Eltern – und vielleicht auch den Lehrern - zu entscheiden, was sie besonders interessiert.

Ca. 2 300 Schülerinnen und Schüler an 44 Grund- und Förderschulen der Landeshauptstadt in kommunaler und freier Trägerschaft werden in diesem Schuljahr die KULTURschultüte© erhalten. Jede KULTURschultüte© besteht aus 31 Teilen, so dass mehr als 71 000 Einzelteile von unseren freiwilligen Helfern verpackt werden mussten.

Darüber hinaus können wir erneut auch ca. 1 200 Einschülern des Magdeburger Umlands eine KULTURschultüte© zukommen lassen. D.h. weitere 37 000 Einzelteile sind durch die Hände der ehrenamtlichen Helfer gegangen.

Ein besonderes Präsent ist auch in diesem Jahr das Ausmalheft „Mein Magdeburg“, gesponsert von der Volksbank Magdeburg eG. Mit dem Lese- und Ausmalbuch lernen die Kinder ihre Heimatstadt besser kennen. Es lädt ein, die Sport- und Kulturstätten der Landeshauptstadt zu besuchen und als außerschulische Lernorte zu nutzen. Dazu dient auch ein ausführliches Adressverzeichnis mit weiterführenden Informationen am Ende des Heftes. Das Heft ist somit ein Kulturwegweiser, der fächerübergreifende Zugänge zum Thema „Magdeburg“ eröffnet.

 Thomas Kluger, Vorsitzender der Magdeburgischen Gesellschaft von 1990 e.V.

„Welch nachhaltige Institution im Magdeburger Schüleralltag: Zum zwölften Mal organisiert die Magdeburgische Gesellschaft von 1990 e.V. die KULTURschultüte©. Dank des Engagements der Sponsoren erhalten ca. 3 500 Erstklässler aus Magdeburg und der Umgebung zum Kennenlernen dieser Angebote Gutscheine, die wir ihnen mit der KULTURschultüte© übergeben haben.

Die Sponsoren, die seit Jahren die KULTURschultüte© fördern, unterstützen mit ihrem Beitrag unser gemeinsames Ziel, vielfältige Interessen zu wecken und zu fördern, gute Bildungsangebote zu unterbreiten, um Kindern die besten Startchancen für ihr zukünftiges Leben in unserer globalen Welt zu ermöglichen. Vor dem Hintergrund der verstärkten Zuwanderung hat die MG 90 Hinweise für die Eltern von Flüchtlingskinder durch fachkundige Übersetzer als Starthilfe übersetzen lassen, was die KULTURschultüte© ist und was sie beinhaltet, um die rasche deutschsprachige Integration der Kinder zu fördern.

Groß ist die Freude bei uns Organisatoren der MG 90, dass auch dieses Jahr sogar einen weiteren neuen Sponsor zum Kreis der bewährten Unterstützern hinzugetreten ist. Dass die Landeshauptstadt Magdeburg für unser aller Bewerbung zur Kulturhauptstadt Europas die jungen ABC-Schützen Magdeburgs mit einem Werbe-Aufkleber frühzeitig einbindet und begeistern will, freut uns als MG 90 besonders.

Ich danke allen Sponsoren von Herzen für die langjährige Unterstützung auch in diesem Jahr. Den Schülern wünsche ich einen guten Schulstart und hoffe, dass das Schülerleben genügend Freiraum für kulturelle und sportliche Entdeckungen lässt.“


Foto: Übergabe der Kulturschultüte© 2018

 

Uwe Fabig, Vorstandsvorsitzender der Volksbank Magdeburg
"Für die KULTURschultüte© begeistern wir uns nach wie vor. Den Erstklässlern in der Landeshauptstadt Magdeburg sowie in den Altkreisen Schönebeck und Wolmirstedt das kulturelle Angebot unserer Region frühzeitig näherzubringen, ist eine gute Idee. Das Lese- und Ausmalheft "Magdeburg für Kinder" hilft den Schülerinnen und Schülern dabei, ihre Heimat auf spielerische Weise noch ein Stück besser kennenzulernen. Ganz besonders freuen wir uns, dass das auf der Doppelseite des Malheftes enthaltene Würfelspiel, in welchem es rund um das Thema Geld geht, gut bei den Kindern ankommt. So können sie sich gemeinsam mit ihren Eltern das Wissen auf spielerische Art und Weise aneignen."

Prof. Dr. Matthias Puhle, Beigeordnete für Kultur, Schule und Sport

„Am 13. August 2018 beginnt für ca. 2.200 Kinder ein neuer Lebensabschnitt, der mit großer Spannung erwartet wird: die Einschulung. Ich freue mich, dass auch dieses Jahr wieder allen Einschülern aus Magdeburg und auch ca. 1.200 Kindern aus dem Umland eine KULTURschultüte© überreicht werden kann. Zum Inhalt der KULTURschultüten© gehören zahlreiche Gutscheine und Freikarten für Magdeburger Kultur- und Sporteinrichtungen, mit denen die Kinder neugierig auf das vielfältige Kultur- und Freizeitangebot in Magdeburg werden sollen.

Ich danke allen Sponsoren, die ihren Beitrag zur reich gefüllten KULTURschultüte© geleistet haben für ihre Unterstützung, denn nur gemeinsam mit Ihnen konnte sich diese langjährige Tradition in Magdeburg entwickeln und weitergeführt werden.

Die Stadt wünscht allen Magdeburger ABC-Schützen viel Erfolg in der Schule und viel Freude bei der Einlösung des einen oder anderen Gutscheins aus ihrer KULTURschultüte©.“


Helmut Herdt, Sprecher der Geschäftsführung der SWM Magdeburg GmbH & Co. KG

„Die SWM Magdeburg engagieren sich schon seit Projektbeginn als Pate für das Projekt KULTURschultüte©. So auch im kommenden Schuljahr. Die kulturelle Früherziehung der Jüngsten ist uns dabei sehr wichtig. Mit den sportlichen und kulturellen Angeboten bieten wir den Schulanfängern gemeinsam mit deren Familien die Möglichkeit, eine Vielzahl von Veranstaltungen und Einrichtungen in Magdeburg und somit unserem Versorgungsgebiet zu besuchen.

Wir wünschen allen ABC-Schützen einen guten Start zum Schulanfang und freuen uns, als Unternehmen dabei zu sein, den Kindern und Eltern einen interessanten und spannenden Start in den neuen Lebensabschnitt zu gestalten.“

 

Dr. Cornelia Poenicke, Leiterin der Stadtbibliothek Magdeburg

„Leseförderung ist für die Bibliothekare der Stadtbibliothek eine Herzensangelegenheit! Gern helfen wir den Jungen und Mädchen, die jetzt die bunte Welt der Buchstaben und Zahlen entdecken. Alle ABC-Schützen unserer Stadt laden wir herzlich ein zu unseren ABC-Festen am 1. September in der Zentralbibliothek und am 15. September in den Stadtteilbibliotheken in Reform, Sudenburg und im Flora-Park.

Natürlich dreht sich dabei alles um Buchstaben und Zahlen, Märchen und Geschichten, Lesehelden und Fabelwesen.

Unsere Kinderbibliotheken sind gut gefüllte Schatzkästlein für Erstleser, und das Beste daran: Alle diese Schätze können von Kindern bis 10 Jahre weiterhin kostenlos genutzt werden.“

 

Heinrich Natho, Leiter Öffentlichkeitsarbeit und Museumspädagogik
„Erstklässler sind in diesem Jahr am 13. Oktober von 10 bis 17 Uhr eingeladen, an mehreren Aktionen im Kulturhistorischen Museum Magdeburg und im Museum für Naturkunde mitzuwirken. Zur Wahl stehen:
•ein Besuch des Markttags in der Megedeborch,
•Stempel basteln oder
•die Artenvielfall auf der Erde zu erforschen

Wer möchte kann auch alles nacheinander ausprobieren und/oder seine Geschwister mitbringen. Wir freuen uns auf alle (jetzt als Schulkinder schon richtig großen) Forscher und Entdecker.“

 

Dr. Uwe Förster, Öffentlichkeitsarbeit / Museumspädagogik im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen

Das Kunstmuseum Magdeburg wird von Menschen aller Generationen besucht. Mit dem Gutschein in der KULTURschultüte© sind nicht nur Kinder angesprochen, sondern ebenso deren Eltern und natürlich auch Großeltern, das Museum gemeinsam zu besuchen. Und es gibt wirklich viel zu entdecken. Sozusagen vom Keller bis unter das Dach erstrecken sich die Ausstellungen. Immer wieder entstehen dabei durch die Verbindung von Architektur und Kunst unerwartete Momente. Außerdem kann man sich mit dem Multimedia-Guide auf Tour durch die Geschichte und die Dauerausstellungen begeben. Er ist nicht nur für Erwachsene gedacht, sondern bietet ebenso eine spezielle Kinderführung. Bei den museumspädagogischen Angeboten steht vor allem die Beschäftigung mit den originalen Kunstwerken im Mittelpunkt. Wichtig ist dabei, sie nicht nur zu betrachten, sondern sich darüber zu unterhalten und natürlich auch, im Kinderatelier eigene Ideen zu verwirklichen.

 

 

Stephan Schuh, Leiter Konservatorium Georg Philipp Telemann Magdeburg

„Auch das Konservatorium Georg Philipp Telemann, die Magdeburger Musikschule beteiligt sich gern an der Aktion KULTURschultüte©. Musikalische Bildung ist ja nicht nur ein ganz zentrales und bedeutsames Element für die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Kindes, sondern fördert auch - wissenschaftlich nachgewiesen – in hohem Maße die Entwicklung der Intelligenz und insbesondere durch das Mitwirken in Ensembles auch das Sozialverhalten.

Instrumental- und Ensembleunterricht an einer Musikschule kann deshalb gar nicht früh genug beginnen: gerade das Magdeburger Konservatorium fördert die musikalische Grundausbildung, die Heranbildung des Nachwuchses für das Laien- und Liebhabermusizieren sowie die Begabtenfindung.“

 

Dr. Christine Villinger, Leiterin Presse und Kommunikation des Theaters Magdeburg

„Wir als Theater Magdeburg sind sehr glücklich, erneut unseren Beitrag zur KULTURschultüte© leisten zu können. Wir schenken jedem Schulanfänger einen Theatergutschein, der es den ABC-Schützen ermöglicht, gemeinsam mit ihrer Klasse oder ihrer Familie eine Vorstellung zu besuchen und somit die abwechslungsreiche Theaterkultur erlebbar wird. Wie großartig das Erlebnis Theater für Kinder und vor allem Erstklässlern ist, sehen wir in jeder Spielzeit bei den Kinderkonzerten, den Musikgeschichten, den Inszenierungen im Schauspiel und bei unserer Kinderoper zum Mitmachen, bei denen die Kinderaugen regelmäßig leuchten. Durch Musik, Gesang, Tanz und Schauspiel wird gerade bei den Grundschulkindern ein kreativer Prozess ausgelöst, der sie einfach und spielerisch lernen lässt.

Wir freuen uns auch in der nächsten Spielzeit auf viele junge Zuschauer!“

 

Jesko Döring, Öffentlichkeitsarbeit des Puppentheaters Magdeburg

"Das Puppentheater mit der größten Figurenspielsammlung Mitteldeutschlands und die Jugendkunstschule der Stadt Magdeburg beteiligen sich an der KULTURschultüte© seit deren Einführung mit Einladungen für kostenfreie Aktionstage und Schnupperkurse. Hintergrund ist, dass sich die Häuser als erfolgreiche Anbieter und Vermittler kultureller Bildung verstehen. Das große Interesse und die Akzeptanz seitens der Schulanfänger und deren Eltern spricht einmal mehr für die Qualität der Angebote beider Einrichtungen im Kinder- und Jugendbereich."

 

Dr. Kai Perret, Geschäftsführer Zoologischer Garten Magdeburg gGmbH

Der Zoologische Garten Magdeburg ist langjähriger Partner der KULTURschultüte© der Landeshauptstadt. Es ist dem Zoo ein wichtiges Anliegen, die Erstklässler an die Umweltbildung heran zuführen und den Grundstein für eine nachhaltige Umweltkompetenz zu legen. Die Kinder erfahren im Grundschulalter die stärksten Prägungen. Ihr natürliches Interesse und ihre Begeisterungsfähigkeit von heute macht sie zu den überzeugten – und überzeugenden – Umweltschützern von morgen! Durch einfühlsame, kindgerechte Art und Weise ist den Grundschülern die Liebe zur Natur und zu den Tieren zu vermitteln, damit ein Verständnis für die sensiblen Zusammenhänge der Lebensräume erreicht werden kann.

Auch in diesem Jahr erhalten Kinder bis zum Alter von 15 Jahren freien Eintritt in den Zoo.


Stephan Lietzow, Leiter Marketing & Ticketing 1. FC Magdeburg

„Nach dem Aufstieg des 1. FC Magdeburg in die 2. Bundesliga freuen wir uns, im Rahmen der Aktion KULTURschultüte© viele Kinder und Familien erstmals zu einem Zweitliga-Spiel in der MDCC-Arena begrüßen zu dürfen. Allen ABC-Schützen möchten wir eine einmalige Stimmung in unserem Wohnzimmer ermöglichen, deshalb sind die Schulanfänger der Landeshauptstadt und Region jederzeit herzlich willkommen! Wir wünschen allen Familien einen erfolgreichen, schönen Start in den neuen Lebensabschnitt und freuen uns auf ein Wiedersehen in der MDCC-Arena.“

 

Steffen Stiebler, Handball Magdeburg GmbH

"Die Handballer des SC Magdeburg unterstützen das Projekt KULTURschultüte©, weil wir sehr begeistert von der Art und Größe des Konzepts sind. Soziales Engagement ist heutzutage sehr wichtig und auch ein großes Anliegen des SC Magdeburg, was wir bereits mit vielen Aktionen unterstützt haben. Wir wünschen allen Schülern ein tolles erstes Schuljahr."

 

Steffen Schüller, Geschäftsführer Natur- und Kulturpark Elbaue GmbH (NKE)

„Die Beteiligung an der Aktion KULTURschultüte© ist für den Elbauenpark zu einer festen Tradition geworden. Unterricht zum Anfassen und mitten in der Natur macht schließlich gleich noch mal so viel Spaß. Bei uns erleben kleine wie große Besucher Biologie, Geschichte und Naturwissenschaften hautnah. Mit unserem Gutschein können die Erstklässer einen abwechslungsreichen Tag im Elbauenpark verbringen, ungeahnte Entdeckungen machen und jede Menge Abenteuer und Nervenkitzel erleben. Konkret befinden sich 2018 in der KULTURschultüte© für die Erstklässler ein Grünticket für den Besuch des Magdeburger Elbauenparks

 

Susan Kottemer, Minigolfanlage

„Minigolf ist nicht nur ein beliebter Freizeitsport für die ganze Familie und alle Generationen. Minigolf ist für Schülerinnen und Schüler ein beliebter Ausgleich von den Anstrengungen im schulischen Alltag. Bei den jährlichen Grundschulmeisterschaften, in den Ferien beim Erwerb des Minigolfabzeichens oder bei Minigolf-Arbeitsgemeinschaften merken wir: Minigolf tut Schülern gut! Sie freunden sich recht schnell mit dieser Sportart an, lernen sich zu konzentrieren und haben Erfolgserlebnisse.

Die erste Runde des Erstklässlers, die wir durch die KULTURschultüte© kostenlos ermöglichen, soll aber vor allem Spaß machen. Deshalb: Viel Spaß und allen gut Schlag!“

 

Ursula Hartmann, Verband der Magdeburger Stadtführer e.V.

Die Aktion KULTURschultüte© wird vom Verband Magdeburger Stadtführer e.V. gern und schon seit vielen Jahren unterstützt. Mit unserem Angebot für eine Stadtführung sehen wir eine sehr gute Möglichkeit, Kinder bereits zum Beginn ihrer Schulzeit für Geschichte zu interessieren und sie mit den Sehenswürdigkeiten Ihrer Heimatstadt vertraut zu machen.

Magdeburg hat dabei viel zu bieten. Die Begeisterungsfähigkeit der Erstklässler von heute wird sie überzeugten – und überzeugenden – Magdeburgern von morgen machen.


Cornelia Muhl-Hünicke, Abteilungsleiterin Marketing der Magdeburger Verkehrsbetriebe

"Die Magdeburger Verkehrsbetriebe GmbH & Co. KG (MVB) unterstützen auch weiterhin mit Freude die Magdeburger KULTURschultüte©, um die Kinder frühzeitig an das Fahren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln heranzuführen.

Unser Beitrag für die Kulturschultüte in diesem Jahr ist die Freifahrt zum "Aktionstag für Schulanfänger" am 13. Okt. im Kulturhistorischen Museum mit seinen vielfältigen und interessanten Angeboten nicht nur für unsere Erstklässler."

 

Der Vorstand der Magdeburger Eisenbahnfreunde

„Wir, die Magdeburger Eisenbahnfreunde, nehmen nun schon zum sechsten Mal an der KULTURschultüte© teil und freuen uns sehr auf viele leuchtende Kinderaugen.

Der Grund für die Teilnahme ist, dass wir für die Kinder der Region Magdeburg in einem interessanten Programm vorstellen wollen, dass die Technik aus vergangener Zeit immer noch spannend und interessant ist. Durch die Verknüpfung von großer und kleiner Eisenbahn im geschichtsträchtigen Magdeburger Hafen wollen wir die Heimatverbundenheit stärken und den Kindern ein abwechslungsreiches Programm bieten.

Durch die Kombination des Gutscheines entweder für eine Fahrt auf dem Führerstand der Lokmitfahrt im Wissenschaftshafen entlang der Theodor-Kozlowski-Straße und dem Besuch der Modelleisenbahnausstellung im historischen Straßenbahndepot Sudenburg können die Unterschiede aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden. Der Sound der kleinen Diesellok oder die vielen Miniaturbahnen auf den verschiedenen Anlagen sollen viel Freude bereiten.

Wir wünschen allen Einschülern/-innen viel Spaß bei der Verwendung des Gutscheines.“

 

Kuhn Immobilienmanagement GmbH

„Als gebürtiger und nach wie vor überzeugter Magdeburger möchte ich mit meiner Arbeit nicht nur meine persönlichen Bedürfnisse befriedigen, sondern auch zur Entwicklung meiner Stadt beitragen. Die Kinder sind unsere Zukunft – das klingt sehr allgemein und wohlbekannt. Unsere Aufgabe ist es, die Kinder so gut wie möglich auf diese Zukunft vorzubereiten. Dazu gehört nach meiner festen Überzeugung auch eine umfassende kulturelle Bildung. Die Kinder sollen ihre Stadt und die vielfältigen Möglichkeiten für Kultur, Sport und Spiel sorglos kennenlernen. Es wäre schön, wenn die Kinder durch die KULTURschultüte© neue Interessen und eigene Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln könnten. Dabei möchte ich gern mithelfen und allen Erstklässlern einen guten Start in den neuen spannenden Lebensabschnitt wünschen.“

 

Dr. Ludwig Martins, Wissenschaftlicher Leiter der Gruson-Gewächshäuser

„Die Gruson-Gewächshäuser verstehen sich nicht nur als Ausflugsziel und Erholungsort, sondern vor allem als Lernort. Pflanzen sind die Grundlage allen tierischen und menschlichen Lebens. Wir vermitteln den Besuchern den Wert und die Schönheit der Pflanzenvielfalt auf unserem Planeten. Kinder sind mit ihrer Neugier und ihrer Begeisterungsfähig dabei eine wichtige Zielgruppe - wenn sie ein Verständnis für die Artenvielfalt und deren Bedeutung für die Ökosysteme und für uns Menschen entwickeln, werden sie zu einer lebenswerten Zukunft unserer Erde beitragen können.

Ich wünsche mir, dass viele Erstklässler unserem Einladungsgutschein der KULTURschultüte© folgen und mit unserem kostenlosen kindgerechten Faltblatt-Führer auf Entdeckungstour durch die Gewächshäuser gehen, und vielleicht ihre Begeisterung auch mit ihren Familien teilen.“

 

Margaret Stange-Gläsener, Centermanager Allee-Center Magdeburg
„Die KULTURschultüte© zeigt, wie ehrenamtliches Engagement es ermöglicht, fast 3.500 Kindern zum Schulbeginn eine Freude zu machen und die Kinder gleichzeitig spielerisch an die Kulturangebote Ihrer Heimatstadt Magdeburg heranzuführen. Da sind wir als größtes innerstädtisches Einkaufszentrum Sachsen-Anhalts gerne als Partner dabei.“

 

Dr. Jaqueline Harder, Geschäftsführerin Kinder- und Jugendchor Magdeburg e. V.

Der Kinder- und Jugendchor Magdeburg e.V. möchte allen ABC- Schützen der Landeshauptstadt Magdeburg und Umgebung zum Schulstart gratulieren und ihnen Erfolg für den neuen Lebensabschnitt wünschen.

Mit dem Schuleintritt ist das Erlernen von Kulturtechniken ein wesentlicher Schritt in der kindlichen Entwicklung. Eine zusätzliche vertiefte musikalische Ausbildung ermöglicht es, die Kreativität und soziale Kompetenz der Kinder weiter auszubauen. Kinder mit musikalischer Ausbildung können sich besser konzentrieren, hören besser zu und sind emotional leichter ansprechbar. Viele Eltern wollen ihre Kinder musikalisch fördern, wissen aber nicht, welcher Weg zu ihrem Kind passt.

Mit den von uns in der KLUTURschultüte© angebotenen Schnupperproben möchten wir für die Grundschüler Schlüsselerlebnisse schaffen. Die Kinder wissen bereits, Musikhören macht Spaß. Mit der Teilnahme an einer Chorprobe erfahren sie die Freude am eigenen und gemeinsamen Singen und Musizieren. Vielleicht sagt am Ende einer Probe ein Kind: „Da will ich auch mitmachen.“

Wir möchten musikalische Interessen wecken, Begabungen entdecken und diese später auch fördern.


Magdeburger Dommusik, Isabel Tönniges, Assistentin des Domkantors, Domchorleiter Barry Jordan, Sabine Lattorf, Domsingschulleiterin

Zum zweiten Mal möchten sich in diesem Jahr die Magdeburger Dommusik, speziell der Domchor und die Domsingschule, an der wunderbaren Aktion der KLUTURschultüte© beteiligen.

Die Musik ist eine sehr universelle Sprache, die Menschen verbindet und eine Verständigung bietet, die keiner Worte bedarf, sondern nur durch die Kraft der Töne spricht. In der beeindruckenden Kulisse des Domes ist es ein tolles Erlebnis, die Stimmen der ChorsängerInnen zu hören und auch die eigene Stimme wahrzunehmen.

Deshalb möchten wir alle ErstklässlerInnen und ihre Eltern sowie Geschwister zu einem Familienkonzert am Sonnabend, dem 15.06.2019 um 16.00 Uhr in den imposanten Dom einladen. Die Kinder und Jugendlichen der Domsingschule und des Domchores haben ein kurzweiliges und mitreißendes Musikprogramm zusammengestellt, bei dem auch Mitsingstücke dazu einladen, selber Teil des großen Chores zu werden.

Wir freuen uns auf einen klingenden und lebendigen Nachmittag bei uns im Dom.

 

Nadezda Semenchukova und Alexander Semenchukov, Ballettschule

Die Ballettschule Semenchukov freut sich, in diesem Jahr erstmals das Projekt KULTURschultüte© zu unterstützen. Mit unserem Gutschein für eine Schnupperstunde wollen wir das Interesse am Tanz wecken. Wenn ein Mädchen die Ballettschule besucht, wird sie später nicht unbedingt eine Profitänzerin. Bleiben wird aber die Grazie, die Anmut, die Disziplin und vor allem die Freude an der tänzerischen Bewegung. Wir gratulieren herzlich zum Schulstart und wünschenden ABC-Schützen viel Erfolg“

 

Kulturhauptstad-Büro Magdeburg 2025

Die heutigen Schulanfänger werden 2025 beinahe Jugendliche sein und haben darum im Bewerbungsprozess Magdeburgs um den Titel Kulturhauptstadt Europas 2025 eine besondere Bedeutung. Es ist eine große Chance, in der Bewerbung schon heute die Weichen für das Jugendleben der heutigen Schulanfänger zu stellen. Im Gegenzug werden diese 2025 aktive Mitgestalter unserer Stadt sein. Ihnen kommt die Mission zu, auch nach dem Kulturhauptstadt-Jahr die Geschicke Magdeburgs zu gestalten. Der Grundstein dafür wird in den Schulen gelegt. In diesem Sinne wünscht das Bewerbungsbüro Magdeburg 2025 allen Empfängern der Kulturschultüte eine glückliche und erlebnisreiche Schulzeit!

 

Hans-Jörg Schuster, FDP-Stadtrat

Als wir 2007 die KULTURschultüte© auf den Weg brachten, haben wir nicht zu hoffen gewagt, dass dieses Projekt so erfolgreich sein würde, dass es elf Jahre später praktisch ein „Selbstläufer“ ist. In den Grund- und Förderschulen gehört die Kulturtüte für die Erstklässler bereits zum festen Bestand und die Sponsoren begleiten das Projekt mit viel Engagement und Phantasie. Selbst über die Stadtgrenzen hinaus hat sich das Projekt bewährt. Kinder, Eltern und Lehrer freuen sich darauf, gemeinsam Gutscheine einzulösen – ob zum Wandertag oder mit der Familie.

Aus der Idee, bereits bei den Grundschülern das Heimatgefühl für Magdeburg zu stärken und Lesefähigkeiten zu entwickeln, entstand dank der stetig gewachsenen Bereitschaft vieler, eine erfolgreiche Initiative, die neugierig auf Mehr macht.

Darüber sind wir glücklich danken allen, die sich für die KULTURschultüte© einsetzen und wünschen den ABC-Schützen eine erfolgreiche Schulzeit.



 



Teilen auf: