SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

01 MDHEUTE dom

Landeshauptstadt im Blickpunkt der Immobilienbranche
Magdeburg, den 14. September 2018


3. Immobilienforum „Ausblick“ Magdeburg 2018


Zum dritten Mal hatte die Landeshauptstadt für den 13. und 14. September zum Magdeburger Immobilienforum eingeladen. Die Veranstaltung bot Investoren und Planern einen Mix aus Standtortour, Fachvorträgen zur städtischen Entwicklung, Diskussionen und Netzwerkaustausch. Das Programm richtete in diesem Jahr besonderes Augenmerk auf die Entwicklung des Bauens und der Mobilität in der Ottostadt.
 
"Dass die Veranstaltung jährlich an Beliebtheit zunimmt, spricht für ihren Erfolg", freut sich Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche in Hinblick auf die steigenden Teilnehmerzahlen. Über 60 Gäste nutzten das Immobilienforum, um sich aus erster Hand über freie Gewerbeflächen und -immobilien zu informieren und sich direkt mit Vertretern der Stadtverwaltung auszutauschen. Das Ziel: gemeinsame Wege in die Zukunft der Landeshauptstadt aufzuzeigen. "Das Immobilienforum Magdeburg ist mittlerweile überregional bekannt und zieht auch Gäste aus Berlin, Leipzig und dem Ruhrgebiet an."
 
Zum Portfolio gehörten nicht nur stadteigene Flächen. Auch Privateigentümer, die ihre Gewerbeimmobilie oder -fläche verkaufen möchten, profitierten von der städtischen Veranstaltung. Hierbei standen aber standortspezifische Interessen im Vordergrund. Denn es wurden nur Angebote aufgenommen, die städtebaulich in ihrer Entwicklung für die Stadtverwaltung von Bedeutung sind.
 
Das Forum startete traditionell mit einer Bustour zu den Entwicklungsgebieten der Stadt. Mit Unterstützung des Baudezernats wurden verschiedene Brachflächen, aber auch kürzlich realisierte Bauvorhaben gezeigt. Abgerundet wurde der Konferenztag mit einer Talkrunde mit Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper und führenden Immobilienentwicklern sowie einem Get-Together in der Grünen Zitadelle von Magdeburg.
 
Auch in diesem Jahr gaben Referenten in diversen Fachvorträgen wertvolle Impulse. Im Fokus stand dabei die Entwicklung der Mobilität in der Ottostadt. So referierten unter anderem Alexander Kirste von der Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH (NASA) zum Thema "Elektromobilität – Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur" und Manfred Dick von der United Architects GmbH & Co. KG in Berlin über "Innovative Parkraumsysteme in Großstädten". Wirtschaftsbeigeordneter Rainer Nitsche stellte Neuigkeiten zum Wirtschaftsstandort Magdeburg vor, Dr. Tim Hoppe, Leiter des Amtes für Statistik, gab Einblick in die demografische Entwicklung der Ottostadt und Baubeigeordneter Dr. Dieter Scheidemann präsentierte die städtebauliche Gesamtentwicklung der Stadt.




Teilen auf: