SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

harz

Polizeirevier Harz: Aktuelle Polizeimeldungen
Halberstadt, den 12. Oktober 2018


Pkw in Brand gesetzt

Quedlinburg – Am 12.10.2018, gegen 04.00 Uhr, brannte ein Pkw Suzuki Swift im Garagenkomplex in der Käthe-Kollwitz-Straße. Nach ersten Erkenntnissen gehen die Ermittler von Brandstiftung aus. Durch die starke Brandentwicklung wurden zwei weitere gesichert abgestellte Pkws in Mitleidenschaft gezogen. Bei dem Pkw Suzuki Swift und dem Renault entstand durch die Brandeinwirkung wirtschaftlicher Totalschaden, der Pkw Ford Fiesta wurde durch die starke Hitzeeinwirkung leicht beschädigt.

Sachdienliche Hinweise zu der Brandstiftung oder den Tätern erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.

 

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Thale/B81 – Am 11.10.2018, gegen 16.40 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Hallenser mit seinem Pkw KIA die B81 aus Richtung Wendefurth kommend in Richtung Blankenburg. Am Abzweig Almsfeld beabsichtigte er nach links in Richtung Hüttenrode abzubiegen. Dabei übersah er nach ersten Erkenntnissen die ihm entgegenkommende 75-jährige Mercedes-Fahrerin aus Thale. In der weiteren Folge kollidierten beide Pkws miteinander. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Die jeweiligen Fahrzeugführer sowie die 29-jährige KIA-Beifahrerin verletzten sich leicht und mussten zur weiteren Behandlung mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus gebracht werde.

 

Fahrradfahrer gestürzt

Thale – Am 11.10.2018, 16.40 Uhr, befuhr ein 69-jähriger Fahrradfahrer den Sputnikweg. Nach ersten Erkenntnissen hatte er eine unsichere Fahrweise und geriet dadurch mit dem Vorderrad an die Bordsteinkante. In der weiteren Folge stürzte er mit seinem Rad und verletzte sich dabei. Während der Unfallaufnahme stellten die Einsatzbeamten Atemalkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkohlotest ergab ein vorläufiges Ergebnis von 1,67 Promille.

 

Dieseldiebstahl

Heteborn – In der Zeit vom 10.10.2018 bis zum 12.10.2018, drangen unbekannte Täter in eine gesicherte Scheune in der Ernst-Thälmann-Straße ein. In dieser stand ein gesicherter Radlader. Aus dem Fahrzeug zapften nach ersten Erkenntnissen die Diebe ca. 30 Liter Dieselkraftstoff ab.

Sachdienliche Hinweise zu dem Dieseldiebstahl oder den Tätern erbittet das Polizeirevier Harz in Halberstadt unter Telefon 03941/674-293.

 

Teilen auf: