SPIELPLÄTZE MD BÜRGERBÜROS AKTUELLE PRINTAUSGABE
MAGDEBURGER-NEWS.DE





image header
MAGDEBURGER-NEWS.DE
Menu
MAGDEBURGER-NEWS.DE

1202px Ju  rgen drews 20081129

Promi-News - Jürgen Drews: Nacht-Auftritte gecancelt
Jürgen Drews. Foto: Elke Wetzig Elya / Wikipedia / CC BY-SA 3.0

12. Januar 2019

Wird der „König von Mallorca“ jetzt doch alt?

(cat). Kürzlich sprach Jürgen Drews darüber, wie lange er noch auf der Bühne stehen will. „Ich mach das so lang, wie ich Spaß habe – das ist das Wichtigste. Wenn es dem Publikum Spaß macht, dann macht's mir auch Spaß“, so der Ballermann-Star zu „Promiflash“. Schluss sei dann erst, wenn das Publikum anfange, ihn auszubuhen, so Jürgen. „Wenn nicht – hey, ich hab die tollste Frau an meiner Seite, die ich mir vorstellen kann“, erklärte der „König von Mallorca“. 

Sein Lebensabend könne wesentlich schlimmer aussehen. Dass die Stimmungskanone beinahe die Bühne gegen den Operationssaal getauscht hätte, wissen nur wenige. Jürgen stammt aus einer Arztfamilie, wollte diese Tradition fortführen, brauchte jedoch fürs Abi schon zwei Anläufe. Anschließend begann er an der Uni Kiel Medizin zu studieren. Doch Vater Werner merkte, dass sich der Sprössling auf dem Irrweg befand und so nicht glücklich werden konnte. Tatsächlich waren die Ambitionen des Frauenschwarms auch rasch verflogen. Wie der 73-Jährige kürzlich im Promiflash-Interview erzählte, habe er damals schon viel lieber gesungen, als zu lernen. Die Musik sei eben einfach immer schon sein Lebenselixier gewesen. Also tauschte Jürgen den Arztkittel bereits nach vier Monaten gegen das Bühnen-Outfit ein und widmete sich fortan seiner wahren Berufung. 

Doch auch eine „Rampensau“ kommt irgendwann in die Jahre und Drews muss allmählich Rücksicht auf seine Gesundheit nehmen und kürzertreten – zumindest, was Auftritte in der Nacht anbelangt. Wie der Schlagerstar erklärte, hat er sich eine „Auftritts-Deadline“ gesetzt, um nicht mehr allzu spät auf der Bühne stehen zu müssen. Jürgen gegenüber „Bild“: „Ich habe klargemacht: Ich bin spätestens 22.30 Uhr auf der Bühne – oder eben nicht. Dann sollen sie sich einen anderen suchen. Nie wieder gehe ich spät nachts auf die Bühne.“
Teilen auf: